Richtige Blutabnahme?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

passieren wird nicht viel. Sie wird sich vorher ebenfalls die Hände desinfiziert haben; sollte Sie. 

In Ordnung ist das jedenfalls nicht. Nächstens auf die fehlenden Handschuhe aufmerksam machen und verweigern bis die Dinger angezogen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim nächsten Mal würde ich an deiner Stelle auf Handschuhe bestehen. Weigert sie sich, dann solltest du die Abnahme verweigern. Sollte sie nach dem desinfizieren nochmals auf die Vene drücken, egal ob mit oder ohne Handschuhe, dann würde ich sie fragen, warum sie desinfiziert hat. Denn das mach so keinen Sinn.

Das du dich mit HIV oder Hepatitis angesteckt hast, halte ich eher für unwahrscheinlich. Dennoch würde ich den Frauenarzt über diese unhygienische Vorgehensweise informieren. Das kann nicht in seinem Sinne sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach den Handschuhe hab ich gefragt das sei für den eigenschutz nicht für den patienten so meinte sie. Was Könnte den Im schlimmstens fall passieren? Muss ich mir gedanken machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?