Richtig UNTER Wasser schwimmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beim Tauchen ziehst du deine Arme beim Brustzug bis an den Körper heran, beim normalen Schwimmen nur ca. die Hälfte des Weges. Versuche vor dem Tauchen deine Puls herunter zu 'fahren', da du somit länger tauchen kannst.

Die Gleitphase ist sogar länger als die Ü Wasser und eigtl. muss man nicht gebeugt bleiben!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wichtig ist, wenig Luft im Bauch zu haben. Man muß das einfach üben. Mir fällt es leichter, die Arme wie beim Brustschwimmen zu bewegen und die Beine im Kraul-Stil. So bin ich schneller und strenge mich weniger an. Früher habe ich so 50 m geschafft, inzwischen geht nur noch die kurze Bahn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche den Kopf abwärts zu richten, Nase nicht nach vorn sondern zum Boden. Stichwort: Kopfsteuerung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die besten Techniken für unterwasser schwimmen (tauchen) ist auf jeden Fall Kraulen oder Rückenschwimmen. Rückenschwimmen ist am schnellsten und Kraulen am Kraftsparendsten.
Probier's doch mal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?