Richtig spielen mit Plektrum?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey

Also ich denke nicht, dass es daran liegt wie man es hält ;) Es ist vollkommen normal, dass die Gitarre anders klingt, wenn du sie mit Plektrum spielst. Die Töne klingen klarer und heller als wenn du sie mit den Fingern spielst. MIt welcher Stärke spielst du denn? Vielleicht musst du dich auch erst mal daran gewöhnen und hast ein viel zu starkes Pick genommen. Ich selbst habe, glaube ich, mit nem 0,46 oder so angefangen und bin dann bei den 0,71 hängen geblieben. Wenn dir der Klang aber gar nicht zusagt leg das Pick einfach weg und spiele weiter mit den Fingern ;) Es ist kein Muss ein Gitarre mit Pick zu spielen :D

LG Daniela

also.. ich halte das plektrum immer zwischen zeigefinger und daumen,. das geht am besten. außerdem halte ich es relativ weit vorn, so dass die nur noch ein bisschen ( ca. 0,5 - 1 cm) der spitze 'heraus schaut'.. hat mir meiin gitarrenlehrer empfohlen. (; klappt bei mir echt guut.!

Halte das Plektrum besser nur zwischen Daumen und Zeigefinger und halte einen großen Abstand zum Steg.

Du machst eine Daumen-nach-oben-Faust und legst das Plektron auf deine Zeigefingerspitze. Dann legst du den Daumen auf des Plektron drauf. Wie hoch/tief das Plektron liegt und wo du den Daumen drauflegst st bei jedem anders, probier es aus. Und es gibt auch noch ein paar andere Möglichkeiten, ist also nur eine Alternative :)

Was möchtest Du wissen?