Richtig satteln - western

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also erst das Sattelpad auflegen, immer schön in Fellrichtung und nicht zu weit hinten. Dann den Sattelgurt über den Sitz legen und den Steigbügel ans Horn klemmen, so ist es leichter den Sattel auf den Rücken zu schwingen! Stell dich mit dem Sattel neben den Widerrist, deine linke Schulter an der rechten Pferdeschulter. Jetzt ganz locker aus der Hüfte heraus den Sattel auf das Pferd schwingen, ruhig etwas nach rechts ausholen, wenn der Sattel sehr schwer ist. Wichtig, wenn der Sattel jetzt auf dem Pferd ankommt, den Schwung wieder ausbremsen, damit es im Rücken nicht so scheppert! Liegt der Sattel zu weit Vorne, einfach das Sattelpad einkammern, also in die Mulde unter das Horn ziehen und den Sattel etwas nach hinten ruckeln. Ist der Gurt etwa eine Handbreit hinter der Vorhand, liegt der Sattel richtig. Sattelpad auf Falten oder verrutschen kontrollieren und den Gurt anlegen. Dabei den langen Riemen erstmal von oben und von hinten durch die Schnalle, jetzt hast du noch ganz viel Stippe über und der lange Riemen geht nochmal nach oben in die Öse, wo der Riemen auch befestigt ist! Diesmal von vorne nach hinten, dann ist der Riemen also dahinter, von da nochmal nach vorne durch die Schnalle, jetzt kommt es darauf an wieviel Riemen du noch über hast ob du den nochmal rumlegst aber Vorsicht beim Angurten, durch das Rumlegen haben wir jetzt so eine Art Flaschenzug und deine Zugkraft wird um ein vielfaches stärker! Vorsichtig anziehen und das Pferd nochmal in Ruhe lassen, Hufe kratzen oder Kopf bürsten eignen sich ganz gut um eine Pause zu nutzen. Nachher kannst du ja nochmal nachgurten, wir machen das dann immer auf dem Platz vor dem Aufsteigen, meist reicht das dann auch!

versuche mal auf www.youtube.com da gibt es bestimmt auch ein Video wie du dein Pferd richtig sattelst.

geh doch mal zum Verantwortlichen des Reiterhofes und lass dir das mal erklären.So ein Sturz vom Gaul kann scön Schmerzhaft sein.

FRag jemand von deinem stall die können dir des am besten zeigen!!!!

Frag doch deinen Reitlehrer:D

Was möchtest Du wissen?