Richtig philosophisch definieren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wie wäre es, wenn du von Beispielen oder Beispielsituationen ausgehst? Einfach mal ein paar aufzählen und dann sagen, warum du dieses oder jenes für Glück hältst. Dann kannst du dich in Richtung abstrakterer Gedanken weiterhangeln. Oft trifft es ein Beispiel aber viel genauer als eine zehnseitige Abhandlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Colamix22
26.10.2015, 18:11

Vielen dank, ich denke, dass wird mich weiterbringen :)

0

Was möchtest Du wissen?