Richtig oder müll (passiv)?

9 Antworten

Das Problem dabei ist, dass dein Objekt nicht "a car" ist, sondern "to steal a car".

I have wanted a car. (a car = direktes Objekt)

I have wanted to steal a car.

Daher wäre - da schließe ich mich andreasolar an - richtig:

To steal a car has been wanted by me.

Das klingt aber extrem konstruiert und unschön. Formal richtig wäre es schon.

It has always been a wish of mine to steal a car.

Das würde etwas besser klingen. Ist aber eine andere Formulierung.

Nein.

So ist es richtig:

"I wanted to steal a car."

"A car wanted to be stolen by me."

Also gilt verb(in der zeit wie im aktiv)+ to+ be(immer be egal welche zeit) + dritte form

0
@Xoyice

Zb wenn das verb seltener weise

Had wanted to cook .....(nut verb)

Nur das verb: had wanted to be cooked

0

Ist es wirklich richtig? Für mich ist "I have wanted to steal a car" doch present perfect und wäre das dann nicht so richtig?

"A car have been wanted to be stolen by me"

0
@chriscross404

A car ist aber "it", und wie wir alle wissen: he/she/it, das s muss mit! Also: a car has been wanted...

Was auch gilt: Die Passivkonstruktion versteht man besser, wenn sie auch einen Sinn ergibt.

1

Das Problem ist "to want".

Meinen Wunsch, das Auto zu stehlen, lässt sich nicht umdrehen und passiv auf das Auto übertragen.

Was geht: I have stolen a car. > The car has been stolen by me.

Ja, die Zeit bleibt im Aktiv- und Passivsatz gleich.

Also wenn so etwas funktionieren würde, wie in der frage, dann immer be?

0
@Xoyice

Eine Passivkonstruktion braucht immer eine Form von to be: The car needs to be washed. The car should be washed.

0

The car was wanted to be stolen by me.

Wenn ich mal meine über 50-jährigen Englischkenntnisse ausprobieren darf:

To steel a car has been wanted by me.

Der Sinngehalt des Satzes sei dahingestellt, er klingt "wie eingeschlafene Füße".

Möge sich ein Könner deiner Frage erbarmen...

P.S.: im Voraus

Was möchtest Du wissen?