Richtig gute Freunde kennenlernen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich kenne dein Problem nur zu gut. Ich bin in ungewohnten Situationen oder in ungewohntem Umfeld auch eher ein rhuigerer Typ der viel nachdenkt und sich nicht so traut andere einfach so anzusprechen, obwohl ich relativ beliebt bin. Ich kenne das auch, dass man Kumpels hat, mit denen man sich so ganz gut versteht, aber die man auch nicht unbedingt immer um sich haben will. Ich hatte glück und war in der Schule mit ziemlich vielen netten Leuten in einer Klasse, doch jetzt habe ich an ein Oberstufen-Gymnasium gewechselt und bin in ein komplett neues Umfeld gekommen, da ich Latein hatte und meine Kumpels alle Französisch und die klassen danch sortiert wurden.

Ich habe mich auch nicht auf anhieb mit allen verstanden aber im Moment komme ich mit allen ganz OK klar. Und ein paar waren doch gar nicht so unsympathisch wie ich am anfang dacht. Versuch vielleicht einen von deinen Kumpels mit dem du dich evtl. etwas besser verstehst als mit dem Rest etwas zu machen und die Freundschaft zu vertiefen. Denn Freundschaft findet man nicht man "macht" sie. Niemand wird je ein Freund sein wenn du nicht etwas mit ihm erlebt hast und er mit dir Ereignisse verbindet. Versuch über deinen Schatten zu springen und wenn du die routine hast fällt dir alles viel leichter glaub mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OnionKnight99
29.10.2015, 19:41

Danke, aber ich weiß halt auch nicht, was ich dann mit denen unternehmen kann.

0

Mein Tipp an dich, weniger Filme sehen, mehr raus gehen. Außerdem erinnerst du mich sehr an mich selbst. Ich habe auch meine Schwierigkeiten und mag Menschenaufläufe und Partys nicht sonderlich. Nimm dir doch mal einen deiner Kumpel und frag ihn, "Hey, hast du Lust, nach der Schule irgendwas zu machen,?" klingt jetzt vielleicht klischeehaft, ist aber so. Versuch es einfach, ich bin auch immer unsicher. Ich kenne das Gefühl, glaub mir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit etwas Glück findest du auch online gute Freunde. Die triffst du vielleicht nicht.. aber mit denen kannst du trotzdem Spass haben und sie können dir in "schlechten Zeiten" helfen.

Guck dich mal in deiner Umgebung um, du bist bestimmt nicht der einzige Aussenseiter. (Ausserdem musst du ja nicht auf Partys gehen.) Themen zum reden... Schule ist erstmal ein Thema über das du mit allen wirst reden können. Wenn man sich da versteht, fallen einem bestimmt mehr Themen ein. Du kannst die Person ja dann mal ins Kino einladen, um mehr Kontakt zu beginnnen. (Dabei musst du auch nicht reden und hinterher kannst du über den Film reden.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es Leute in deiner (Parallel-)Klasse, die dieselben Interessen haben wie du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OnionKnight99
29.10.2015, 19:36

Schon ein bisschen, aber ich weiß auch nicht, was ich mit denen unternehmen sollte, da die viele andere Freunde haben.

0

Eine Antwort auf die frage habe ich leider nicht, die stelle ich mir selbst auch ganz schön oft. Fühl mich selbst auch wie Charlie. Naja ich glaube irgendwann läufst du denen über den weg. Du realisiert wahrscheinlich erst später das es DIE richtigen sind. Viel Glück noch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Freundschaften findest du nicht.... die trägst du einfach mit dir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OnionKnight99
29.10.2015, 19:34

Wie meinst du das "die trage ich mit mir"?

0

Du suchst immer die falschen Leute. Such leute mit den selben Hobbys z.b. Gaming ;) da gibts mehr als genug.....

Das ist nicht so kompliziert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?