Richtig, gut und schnell Aussitzen lernen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey, so Leid es mir auch tut, aber es ist unmöglich das schnell zu lernen. Ich hatte das Problem auch, (OK, ich hatte ein richtig schwungvolles Pferd) aber ich hab ca. 1 Jahr gebraucht um es wirklich zu können. Versuch einfach ohne Steigbügel zu traben, aber immer nur kurz, oder wenn du darfst ohne Sattel zu reiten, ansonsten immer schon auf den vier Buchstaben sitzen, und dann geht das schon, und glaub mir, auf einem RW ist es echt nicht schlimm wenn man nicht so gut aussitzen kann, vielleicht hast du ja Glück, und es ist einer bei dem man sogar hauptsächlich leichttraben muss, das gibts auch ;-) Viel Glück

Danke für den Stern :-)

0

ausitzen einfach sitzenbleiben im Trab und der Bewegen des pferdes mitschwingen, gibt pferde die dich regelrecht aus dem sattel "schmeisen" auf denen ists schon schwerer. bei einem ruhigen Trab einfach rein sitzen. das ist nicht so schwer, kanns aber qauch nicht genau beschreiben, lass es dir einfach von der RL erklären :)

Probiere auf deinem Po zu sitzen nicht auf den Oberschenkeln was oft der Fall ist. Sei locker in der Hüfte und verkrampf dich nicht. Und probiere dein Bein lang zu machen und es nicht hoch zu ziehen. Viel Erfolg. :-)

Ich konnte es auch nie und das ist quatsch das man dafür solange braucht ich habe höchstens 1 woche lang gebraucht bis ich es beherrscht habe...ich habe einfach meine steigbügel abgenommen und TIPP verklemm dich nicht sondern sitz auf dem sattel einfach leicht oben und lass die beine so weit runter hängen wie es geht!! dann hast du das bald drauf!! Hoffe meien Antwort ist nicht zu spät gekommen!!

Hab sie leider zu spät gelesen aber ich kanns jetzt auch schon besser als vorher :)

0

üben macht den meister .... mir hat geholfen oft ohne satel zu traben:)

Was möchtest Du wissen?