Richtig Geld einteilen aber wie?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schreib mal auf, was wann so alles bezahlt werden muss. Dem stellst Du gegenüber, was Du hast. 

Wenn Du dann weißt, wieviel Geld Du frei verplanen kannst, mach Dir am besten gleich große Häufchen für jede Woche. So fällt es leichter, den Überblick zu behalten. 

Dann überlege, was Ihr dringend im Haus haben solltet. Lebensmittel und so. Geh mit Einkaufszettel einkaufen und halte Dich strikt daran. 

Wenn es irgendwie machbar ist, ist es auch immer gut, sich etwas zur Seite zu legen. Für unvorhergesehene Ausgaben. 

Alles Gute :-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch einfach - Geld nur ausgeben, wo es absolut notwendig ist.

Die meisten Schulden entstehen nicht durch Lebensnotwendiges, sondern den Kauf von Dingen oder Aktionen, die man gerne hätte ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was genau musst du denn von dem Geld erwirtschaften? Was musst du bezahlen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FindMyOwn
02.02.2016, 01:38

Rechnung wie insgesamt 100€. Verdienst 550€

0

Du bist Kaufmann. ...teile es die ein und esse nur mitgebrachtEs,  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kannst du nicht noch ein bisschen genauere Angaben machen?

wenn du noch 170 EUR hast, dann geb nichts aus und du hast am Monatsende immer noch 170 EUR .........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?