Richtig bohren und mit welchem Bohrer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

du nutzt einen Eisenbohrer für Stein - oh man - der Linke in deiner Hand ist der Steinbohrer; der Andere für Holz, da kann man auch Eisenbohrer verwenden.

der Eingespannte ist fertig - muss geschärft werden. 

man muss probieren, würde eher mit einer hohen Drehzahl arbeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe, dass der schwarze Staub kein Metallabrieb ist und Du nicht auf der Wasserleitung rumörgelst! :-))

Ansonsten wurde die richtige Bohrerwahl hier schon genannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der linke in Deiner Hand ist der Steinbohrer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miller361
17.07.2017, 20:43

Danke, aber welchen muss ich denn jetzt benutzen? Hab ich was falsch gemacht oder warum geht das nicht?

0

Was möchtest Du wissen?