Richtig ansprechen aber wie?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hm... Kann klappen, kann in die Hose gehen, wenns ihr zu direkt ist.

Wo siehst du sie denn immer?

Wenns passt, kannst sie auch mal auf was total banales ansprechen... Ob du dich im Bus neben sie setzen darfst, was sie denn da für ein Buch liest, was sie gerade für Musik laufen hat,.. Einfach von der Situation abhängig machen.

Du  merkst dann ganz schnell, ob sie aufs Gespräch einsteigt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HaFrodo 11.11.2015, 12:08

Sie arbeitet bei einen Bäcker und da ich sie gerne ansprechen würde wenn der Laden leer bzw. nicht so voll ist, ist da nur ein kurzer Zeitraum. Könnte mir halt vorstellen, wenn dort noch andere Kunden sind das es ihr dann unangenehm ist.

1
ShinyShadow 11.11.2015, 12:19
@HaFrodo

Hmm... ja....

Ich hab selbst schon mal im Fachhandel gearbeitet... Da war nie so die Hölle los... Da es ne ziemliche Männerbranche war, kams mir manchmal vor, als wenn die Männer total überrascht waren, mich zu sehen :P Da durft ich mir auch die dümmsten "Anmachsprüche" anhören... Waren aber auch nette dabei :P

Mit nem geflüsterten: "Zu dir kommen auch nur Bauern, oder? Muss doch nerven?" vom UPS-Fahrer gings los... War witzig irgendwie :P auch wenns gemein war meinen Kunden gegenüber :D Ab da haben wir und dann auch jeden Tag kurz unterhalten, wenn er was gebracht hat... War immer ganz nett :)

Dann gabs ne Situation, wo einer eeewig im Laden geblieben ist... Am Anfang hat er auf meinen Außendienstkollegen gewartet und deshalb lang mit mir geredet, wobei wir gemerkt haben, dass ich auf der gleichen Hochschule war, wie er jetzt ist. Als dann sein Gespräch vorbei war, hat er immer noch lang gewartet.... Sich einfach umgeschaut.... (gut, da gings auch um nen Kaufwert von ca. 30.000€... is beim Bäcker bisschen unrealistisch... Deshalb ists da doof im Laden zu warten...) Als ich dann mal ein Moment allein war, hat er mich abgepasst und gemeint, er findet mich super sympathisch und er würd sich freuen, wenn ich mich melde... Ich hab ja jetzt seine Nummer. (hat er mir sinnloserweise 5 min vorher "geschäftlich" gegeben ;) Nach der Frage hab ichs dann auch geschnallt.)

Tja, und dann gibts diejenigen, die ganz direkt, ohne dass man sich wirklich kennt, nach der Nummer fragen. Die fand ich unheimlich....

Die ersten beiden Beispiele fand ich gar nicht schlecht :D Die waren mir auch beide sympathisch. Mit dem ersten hätt ich mich auch gern länger unterhalten, und beim 2. hätte ich mich gemeldet, wenn ich single gewesen wäre ;)

Lange Rede, kurzer Sinn: Einfach mal bisschen plaudern, wenn sich ne Chance ergibt! Frag sie, wie lang sie schon da arbeitet, ob sie noch in der Ausbildung ist,.... Vollkommen egal! Wenn du ihr sympathosch bist, geht sie drauf ein! :)

Viel Erfolg!!

1
HaFrodo 11.11.2015, 12:46
@ShinyShadow

Ich Danke dir für den ausführlichen Kommentar! :)

Ich muss mal schauen wie ich dein Tipp am besten umsetzen kann.

1
HaFrodo 11.11.2015, 13:42
@HaFrodo

Was hättest du davon gehalten, wenn jemand du dir gekommen wäre und gesägt hätte:

Ich habe dich jetzt schon öfter hier gesehen und würde dich sehr gerne kennenlernen. Darf ich dir vielleicht mal meine Nummer geben und wenn du Lust hast meldest du dich bei mir ?

Wie hättest du auf einen deiner Kunden reagiert, denn du schon ein paar mal gesehen hast und der dich so etwas fragt ?

0
ShinyShadow 11.11.2015, 13:57
@HaFrodo

Naja, wenn mir einer sympathisch gewesen wär, hätt ich mir die Nummer gern geben lassen, wenn er so frägt ;)

Nur beim Nummer geben hast du eben das Risiko, dass du es nicht mehr in der Hand hast... Und: Wie reagierst du, wenn sie sich nicht meldet? Kommst dann einfach noch in den Laden, ohne dir was anmerken zu lassen?

Schwierig... Also ich persönlich würd immer erst mal versuchen, so von Tag zu Tag bisschen Smalltalk einzubauen... und erst wenn man sich sicher ist, die Nummer geben oder danach fragen... Aber ich bin schließlich auch ein Schisser bei sowas :D

1
HaFrodo 11.11.2015, 14:19
@ShinyShadow

Ich glaube wenn sie sich dann nicht mehr meldet würde ich den Laden erst einmal meiden :D aber du hast wahrscheinlich recht, ich muss es ihrgendwie hinbekommen ein Gespräch mit ihr anzufangen. Danke für deine Hilfe! :)

0

Ich würde jetzt nicht sofort nach der Nummer Fragen kommt vielleicht zu aufdringlich rüber und wenn du Sie öfters siehst kannst du ja nach und nach bisschen vorfühlen. Erst mal Hallo sagen und Gespräch beginnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sympatisch finden kann man nur jemanden den man bereits kennt bzw mit ihm geredet hat... in deinem fall gefällt sie dir... also ersten... rücke gelich mit der wahrheit raus... sie gefällt dir und du würdest sie gerne kennenlernen... zweitens frag nicht gleich nach der nummer... ist evtl zu aufdringlich...frage lieber ob ihr euch mal unterhalten könnt... eventuell jetzt (siehst du sie im bus bahn etc) ansonsten was ausmachen... n kaffee in der stadt oder so... 3 mach dir nicht zu große hoffnungen direktes ansprechen klappt nicht so oft... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag es so, wie es ist:

"Hey, du bist mir schon öfters eingefallen und ich überlege schon lange, wie ich dich am besten ansprechen kann. Ich hab zwar immer noch keine Ahnung, aber jetzt dachte ich, ich versuchs einfach mal. Also: Hi. Ich bin... und du? :)"

Und weiter würde ich noch nicht überlegen, das kommt dann alleine :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
WhoozzleBoo 11.11.2015, 11:58

aufgefallen* meinte ich natürlich ;)

1
HaFrodo 11.11.2015, 12:06
@WhoozzleBoo

Das "Problem" ist, sie arbeitet bei einen Bäcker und ich würde sie gerne ansprechen wenn der Laden nicht gerade voll ist und da das ein sehr kleiner Zeitraum wahrscheinlich ist, sollte es halt relativ schnell gehen.

0

Was möchtest Du wissen?