Richtgeschwindigkeit außerhalb Deutschlansd

Höchstgeschwindigkeiten - (Deutschland, Polen, lichtgeschwindigkeit)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

in Polen gelten tatsächlich die 140 km/hz als Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen.

Allerdings muss die Autobahn eine Mittelleitplanke haben und auch einen Standstreifen. Fehlt der Standstreifen gilt die alte Höchstgeschwindigkeit von 110 km/h (140 km/h wurde glaube ich vor 1 oder 2 Jahren erst einführt).

Außerhalb von Ortschaften, auf Landstrraßen gilt als Höchstgeschwindigkeit 90 km/h. Innerhalb von Ortschaften 50 km/h von 5.00 - 23.00 Uhr. Nach 23.00 - 5.00 Uhr gilt dann max. 60 km/h.

Und das Überschreiten der Höchstgeschwindigkeit wird in Polen richtig teuer.

Die Richtgeschwindigkeit gibt es nur in Deutschland, jedenfalls ist mir kein anderes Land bekannt, die das auch hat.

LG Tom

Vielen Dank für den Stern :-)

0

Deutschland ist das einzige Land mit einer Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen. Es ist ein juristisch etwas fragwürdiges Konstrukt, denn eine Übertretung wird nicht direkt geahndet. Allerdings gibt es indirekte Konsequenzen, die immer wieder auf dem Goslarer Verkehrstag der Juristen diskutiert werden.

Grundsätzlich wird eine Mitschuld bei einem Unfall durch einen schneller fahrenden Verkehrsteilnehmer angenommen, der z.B. einen ausscherendem Verkehrsteilnehmer auffährt. Sicher der Ausscherende hat sich zu vergewissern das die Überholbahn frei ist, allerdings braucht er nicht anzunehmen, dass der Herankommende die Richtgeschwindigkeit deutlich übersteigt. Kann man auch im Rückspiegel nicht richtig abschätzen.

Viele Länder (In der EU eigentlich alle außer Deutschland) haben eine Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen. Fährt man schneller und wird erwischt, muss man Strafe zahlen. Da Deutschland aber keine Höchstgeschwindigkeit / Tempolimit auf Autobahnen hat, gilt hier eine Richtgeschwindigkeit von 130 km/h. Fährt man schneller, passiert nichts und man muss keine Strafe zahlen.

Ergänzend ist zu erwähnen, dass in einigen europäischen Länder die Höchstgeschwindigkeit um 20 km/h bei Starkregen zu unterschreiten ist. Wird man bei einer Überwachung erwischt, folgt ein kräftiges Bussgeld.

1

Was möchtest Du wissen?