Rhodesien Rhidgeback Welpe nässt sich ein ?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Viele Junghunde lassen mal kurz *laufen*, wenn sie sich freuen, oder auch zur Begrüssung. Ist einfach die Aufregung...z.B wenn sie zu Dir auf`s Sofa darf...oder auch Stress, wenn sie im Restaurant ist.

Wisch es auf, und ignorier es...denn je mehr Stress...desto mehr wird sie ihren Urin nicht mehr halten können....vielleicht wartest Du mit den Restaurant Besuchen noch etwas, bis Dein Hund erwachsener geworden ist. Ich vermute, dass dies für ihn Stress bedeutet

Da Ganze legt sich von selbst...unser rüde hatte diese *Unart* bis er 8 Monate alt war....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie ist ja hoffentlich noch nicht kastriert, oder?

Eine Blasenentzündung wäre auch für mich hier die erste logische Vermutung gewesen. Wenn dem nicht so ist, dann würde ich eher noch eine Abschwächung des Schließmuskels für die Ursache halten.

Möglich ist das eine erste Läufigkeit im Anmarsch ist, was aber bei so großen Hunden mehr als ungewöhnlich wäre.

Was für Futter bekommt sie, das sie so schnell wächst?

Ist sie ansonsten Stubenrein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EundP62
11.09.2016, 09:07

Sie ist noch nicht kastriert ! Wie ich schon erwähnt habe , passiert dies Sympthomatik "einnässen " zu 99% auf dem Sofa/Bett  , liegt sie unten auf einem Vorleger im Wohnzimmer , passiert nix.

( ja ich , weiß " dann lasst sie unten "! ) 😀

Es ist unsere 4. Hund , waren alle zwischen 26kg und 40kg schwer , auch mischlinge waren darunter. 

Meine Tochter hat halt vor 10 Wochen ein Baby bekommen .....! 

Hoffe aber doch , dass es nichts organisches ist, denn Paula ist ein agiler Hund , sehr gerne mit anderen Hunden tobt und keine Symptome aufweist , dass es in irgend einer Form leiden würde. 

Füttern tun sie - Rinti sensibel 

Danke und einen schönen  Sonntag ☀️

0

Hallo,

du hast angedeutet, dass deine Tochter Nachwuchs bekommen hat, wann fing das mit dem Urinieren an? Es kann sein, dass es im weitesten Zusammenhänge bestehen, lebt eure Tochter mit im Haushalt?

Wenn ja, dann möchte euer Hund, da er vor der Geburt eures Babys die Nummer 1 war, diese Stellung wieder haben.

Am Anfang nach der Geburt war sicher alles Normal, doch dann fing sicherlich das Problem an, denn euer Hund hat aus seiner Sicht gemerkt, dass der neue Eindringling im Rudel bleibt, und sich nun alles um den Neuen dreht.

Also wird aus Trotz nun gepieselt. Also ignoriere ihr Verhalten, ohne Worte und ohne jedliche Emotion. Integriert euren Hundewelpen noch mehr mit ein, lass sie beim Wickeln, etc. dabei sein, Lasst sie auch unter Aufsicht das menschliche Baby auch ruhig mal beschnuppern. Ihr werdet sehen, nach kurzer Zeit hat sich alles erledigt. Der Hund muß merken, dass der Eindringling zum Rudel gehört.

Gruß Uwe4830

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es könnte sein , dass sie incontinent ist. Wäre zwar in ihrem Alter recht ungewöhnlich, aber möglich. Falls sie schon kastriert ist, wäre das schon wahrscheinlich. Dann müsste sie ihr leben lang carniphetrin nehmen. Ihr müßt auf jeden zum Tierarzt. Was es noch sein könnte hat friesennarr schon geschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Ich würde beim Tierarzt das weiter erforschen lassen, was wurde bisher denn untersucht? Eine Blasenentzündung ist nur eine von bestimmt tausend Gründen warum die Hündin ausläuft. 

Und sorry wenn ein Hund unkontrolliert Urin absetzt kann man selber da nix tun, der Hund ist krank und gehört behandelt! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn eine Entzündung als auch eine ererbte Blasenschwäche ausgeschlossen werden kann, würde ich den Wirbelsäulenbereich von einem guten Physiotherapeuten untersuchen lassen.

Er/sie darf zwar keine Diagnosen stellen (und ein guter Therapeut wird dies auch nicht tun), kann aber durchaus Hinweise geben, dass eine Röntgen- oder CT-Aufnahme dringend angeraten ist und an welcher Stelle besonders genau hingeschaut werden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guckt euch Martin rütter an , oder geht in eine hundeschule , da wird man euch viel beibringen , wie man damit umgehen sollte. In einer hundeschule werdet ihr am Anfang wahrscheinlich mehr lernen als der Hund , aber Grade ridgebacks sollten auch schon als junge Tiere gefordert werden. Da ist es gut dass eure Hunde viel zusammen draußen sind , aber allein das wird wahrscheinlich nicht reichen. (Wir haben auch einen ridgeback und einen kleinen mischling^^) viel Glück mit eurem Problem , ich kann euch falls ihr in Köln wohnt die hundeschule in Porz empfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Viowow
10.09.2016, 10:20

sehr hilfreich...^^

1
Kommentar von EundP62
11.09.2016, 08:48

Danke, es ist unsere zweiter Ridgeback und insgesamt der 4. Hund   . Meine Tochter macht hundeschule etc , noch ein Kriterium - der Hund ist jetzt ein 1/2 Jahr und das Neugeborenen Baby 10 Wochen . Dachten eigentlich , dass es gut wäre , wenn die beiden zusammen aufwachsen, aber vllt hat das einnässen ( nur auf dem Sofa auf der Decke) doch etwas damit zu tun ? Die 4 schlafen zu Hause in einem Schlafzimmer , Paula (Hund) wir nicht verbannt in einem anderen Zimmer zu schlafen , sondern kuschelt mit ! 

Trotzdem Danke für die Antwort und einen schönen sonnigen Sonntag 

0

vielleicht ist es Stresspinkeln, es kann sein, das sie mit manchen Dingen überfordert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xttenere
10.09.2016, 10:34

ziemlich sicher sogar.

2

Was möchtest Du wissen?