Rheuma - Handcreme?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Ich würde es mal mit Bepanthen versuchen. Da die sogar die feine Babyhaut schützt, kann sie auf keinen Fall schaden. Ob sie wirklich ideal wirkt, kannst nur du feststellen. Ich denke mal alles was für stark strapazierte Haut gut ist, könnte helfen.

Ich wünsche dir alles Gute und schmerzfreie Zeiten!

Gruß Lirin

Hast du schonmal Neutrogena benutzt? Darf ich dich fragen wie es dir sonst so geht bei diesem Wetter? Meine 2 jährige Tochter hat auch Rheuma...allerdings keine Schuppenflechte.

Bepanthen Salbe empfiehlt die Kinderärztin.

0
@karinah

Danke schön! Schuppenflechte hab ich auch (noch?) nicht. Sonst geht es mir bei diesem Wetter immer sehr gut. (Wir sind zur Ärztin gegangen, weil mir mein Knie schon seit Jahren immermal weh tut, anschwillt und so, und jetzt seit 2 Monaten mein Kiefergelenk entzündet ist und ich meinen Mund fast nicht mehr aufmachen kann, ohne das ich Schmerzen habe. Dann habe ich ihr noch meine Hände gezeigt (nicht weil ich dachte dass es was damit zu tun hat sondern) weil ich einfach wissen wollte, warum meine Haut abfällt und mir die Finger so wehtun, und sie meinte dass es gut war, dass ich ihr das gezeigt habe. Werde jetzt zu einer Rheumatologin überwiesen und nehme Medikamente...)

0

Was möchtest Du wissen?