Rhetorische Mittel "du sollst nicht"?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Enjambement (z.b. V.1-2)

Inversion (V.3)

evtl. Ellipse (V.8/9)

Anapher (Anfang Strophe 1 und 2)

Lyrisches Ich (z.b. V.3)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johann242
04.06.2016, 16:46

Das ganze Gedicht ist von einem lyrischen Ich gesprochen. Es ist ja in der Egoperspektive verfasst ... Sonst wäre es ein lyrisches Subjekt.

0

Was möchtest Du wissen?