Rhesusunverträglichkeit im späteren Leben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi Nawdn36,Rhesus positives Blut sollte nicht mit rh negativem Blut vermischt werden.In vorliegenden Fall sollte nur Blutgruppen-und Rh-postives Blut tarnfundiert werden.Ansonsten ist eine Agglutination der Erythrozyten fast immerdie Folge.Bei rh-negatives Blut mit der Blutgruppe 0 kann im Notfall transfundiert werden.Aber nur im Notfall.LG Sto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?