RHD2 impfung bei Kaninchen: wieviel habt ihr bezahlt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wir haben unsere 4 Kaninchen in Gießen impfen lassen, gegen die chinaseuche. Ich meine mich zu erinnern pro Hase circa 25€ bezahlt zu haben. Es war auf jeden Fall nicht viel teurer, als die normalen Impfungen und es lohnt sich!

monara1988 08.12.2016, 17:31

Gegen RHD2 (nicht RHD) hast Du 25€ je Tier komplett (Impfung +Nachimpfung) bezahlt?

1
Eilxxn 08.12.2016, 17:37

Wir haben sie nicht nachimpfen lassen. Der Tierarzt meinte, dass das nicht nötig sei. Denn bei dem Virus deckt eine Impfung alles ab. Wir sollten frühestens ein halbes Jahr später wiederkommen und sie neu impfen lassen 🙈
Ja, 25€ pro Tier. Wir waren erstaunt, dass es so günstig war. Aber ich rate Die, deine Kaninchen impfen zu lassen. Unsere alten beiden sind daran verstorben. Sie haben keine Anzeichen gemacht und lagen einfach so tot im Käfig. Ich habe immer noch nicht damit abgeschlossen und es ist fast ein halbes Jahr her.
Also: Sicherheit geht vor!

0
monara1988 08.12.2016, 20:13
@Eilxxn

Bei 25€ bin ich auch erstaunt, zumal meiner deutlich mehr will! -.- (Die erste Impfung haben meine bereits bekommen und in 2 Wochen soll ich nachimpfen lassen)

Und das Ganze ist auch irgendwie komisch, weil der mir vor der ersten Impfung nichts vom nachimpfen sagte, erst direkt danach, und erstrecht garnichts von den Kosten der nachimpfung!

Na toll, ich bin verwirrt. Ich kenne mich zwar mit Kaninchen aus, aber leider nicht mit Impfungen -.-

naja, danke für Deine Antworten! :)

1
Eilxxn 08.12.2016, 20:25

Wie hoch waren denn die Kosten?
Also gegen RHD und myxomatose sollten die Kaninchen durchgehend geimpft sein.
Doch dieses Jahr war eben der Virus rhd-v2, auch chinaseuche genannt, im Umlauf.
Wie bereits erwähnt sind unsere beiden alten Kaninchen Anfang Juli daran gestorben. Am Abend davor hat man nichts gemerkt, am nächsten morgen lagen sie tot im Käfig. Mein eines Ninchen hatte sogar noch Heu im Mund...
Anschließend haben wir vier Kaninchen von Belangen übernommen, dass diese nicht ins Tierheim müssen und haben sie sofort gegen die chinaseuche impfen lassen. Eines der Kaninchen war schwanger und wir durften sie trotzdem impfen lassen.

Die kosten der Nachimpfung sollten aber die gleichen sein, wie die bei der ersten Impfung, soweit ich weiß... bei uns ist das zumindest so. Es wird ja immer der selbe Impfstoff geimpft. Das nachimpfen gilt ja nur als reine Vorsichtsmaßnahme.

0
monara1988 09.12.2016, 09:49
@Eilxxn

Mit der Problematik um RHD / RHD2 bin ich vertraut^^

Mein Tierarzt will 60€ JE Tier (30€ für Impfung + 30€ für Nachimpfung) und da ich 3 Kaninchen habe, sind 180€ enorm viel!

Zumal ich vorher ja gefragt habe was das ganze kostet und er sagte 30€. Direkt nach der Impfung kam erst die Info das er nachimpfen muss und von sich aus erwähnte er nie das eine Impfung insgesamt 60€ kostet, und das erwähnte auch niemand bei der Terminvergabe für die Nachimpfung.
Ich finde das sehr komisch:  Der wusste bestimmt das niemand für 60€ impfen lässt, und hat darum so getrickst indem er nur den Teilbetrag nennt -.-

Sowas blödes... und dann hält der Impfstoff nichtmal ein Jahr, sondern "nur" 6 Monate! -.-

1
Eilxxn 09.12.2016, 21:21

Vielleicht kostet die Impfung auch nur 30€ und die Nachimpfung war wie bei unseren nicht nötig. Wir haben ja vier Kaninchen impfen lassen, also 100€ bezahlt.
Der Impfstoff wird aber von Arzt zu Arzt anders verkauft. Aber wenn wir Glück haben, ist das Virus bald wieder aus Deutschland verschwunden...
oder die Sondergenehmigungen sind nicht mehr nötig und jeder Tierarzt darf den Impfstoff impfen... dann würde der Preis sicher sinken.

0
grausolarspion 31.08.2017, 20:58
@Eilxxn

Also wir haben pro Kaninchennase 93 Euros berappen müssen für RHD,RHD2 und Myxomatose-Kombi-Impfung (Impfstoffe: Nobivac Myxo-RHD / Filavac VHD K C+V), nach einem Jahr zu wiederholen. Ich habe es gerne bezahlt, nachdem der Killervirus RHD2 innerhalb weniger Tage 5 Kaninchen getötet hatte.

0

hey:)
28,75 € pro kaninchen (impfung plus nachimpfung) impfstoff schreib ich dir germe nachher nochmal in den komentar, bin grad noch nicht zuhause🙈
LG

monara1988 08.12.2016, 17:00

Danke für Deine Antwort :)

Ich gkaub ich steh gerade aufm Schlauch... verstehe ich richtig das Du einmal 28,75€ insgesamt je Tier bezahlt hast,
und nicht zweimal 28,75€ (also 28,75 Impfung + 28,75€ Nachimpfung = 57,50€ gesamt)?

Ja bitte schau mal nach...

0
Viowow 08.12.2016, 17:05

ja, ingesamt für beide impfungen 28, 75. kann allerdings sein das ich mengenrabatt bekommen habe😅

1
Viowow 08.12.2016, 19:33

so, der impfstoff: im pass steht RiKa-Vacc . kannst du damit etwas anfangen? 🙈

0
monara1988 08.12.2016, 20:07
@Viowow

Wieviele Kaninchen hast Du? Ich hab das gerade nicht aufm Schirm XD

28,50€ je Tier? Ich glaube ich werde von meinem Tierarzt gerade echt übern Tisch gezogen! -.- 

Oder gibt es da irgendwas (weißt Du das?), das es für bestimmte Tierärzte teurer werden kann?

RiKa-Vacc? Mist, nein, kann ich nicht... -.-

0
Viowow 09.12.2016, 10:36

8 🐰hab ich. bzw 7 wurden geimpft. die ec dame wurde ausgelassen. aber ich hab mein mann grad nochmal gefragt🙈 wir haben doch mehr bezahlt .48,57 €pro kaninchen. gut das du nochmal nachgefragt hast und sorry fur die verwirrung. ja, im pass steht Rika-Vacc

2
monara1988 09.12.2016, 15:09
@Viowow

Wowww das sind aber wunderbar viele, da bin ich ja ganz neidisch XD

48,57 ist immer noch weniger als bei meinem TA; der will 60€ je Kaninchen -.-

Kein Problem, bin ich eh schon verwirrt gewesen XD

0
Viowow 09.12.2016, 20:55

😅ja, zwei wilde banden. 3 innen, 5 aussen 🙈 ui, 60€ ist aber arg viel...

0

Was möchtest Du wissen?