rezessiv/ dominant Gonosomal/ Autosomal?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gonosomal kann man beispielsweise daran erkennen, wenn man anhand einem Stammbaumes sieht, dass nur die Männer krank sind. Das liegt daran, dass deren X Chromosom "krank" ist und das Y Chromosom es nicht ausgleichen kann. Frauen hingegen haben zwei X Chromosome und wenn eines krank ist, kann es das andere gesunde X es ausgleichen.

Rezessiv erkennt man daran, wenn beispielsweise zwei Gesunde Elternpaare ein krankes Kind bekommen. Beide der Eltern müssen das Gen in sich tragen, aber da es rezessiv ist, wird es von dem dominaten, gesunden Gen ausgeglichen. Wenn das Kind aber von den jeweiligen Elternpaare das "kranke", rezessive Gen hat, dann wird es krank. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?