Rezeptgebühr für Pille ab 21 Jahre

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Pille musst du komplett selber bezahlen..Da es sich ja meist um eine Drei Monatspackung handelt,musst du also 10euro pro Monat investieren.Hast du deinen Arzt mal gefragt ob es eine günstigere Alternative gibt? Die Pille ist ja sehr unterschiedlich vom Preis her. Wer in der nähe von Holland wohnt,kann sein Rezept auch dort einlösen,die sind da in der Regel günstiger,oder frag in der Apotheke mal nach ob es deine auch re-importiert gibt,die sind auch günstiger..

Egal ob Privat oder Gesetzlich: ab 20 ist die Pille eine private Sache, du musst den Preis komplett bezahlen. Bei 30€ würd ich mich nicht anstellen, ich bezahle mit Praxisgebühr 60€.

Also ganz normal 10 Euro Praxisgebühr und dann kann man für eine Packung, die ein halbes Jahr reicht, je nach Pillensorte ca 60 Euro rechnen. Das bezahlst du dann ganz normal in der Apotheke....

Famk Versicherung abrechnung?

Wenn man bei der Famk versichert ist als Elternteil (Arbeit als beamter) muss es ja eine Zusatzversicherung geben, dann ist man ja halb privat versichert so ungefähr, aber wenn ich jetzt das Kind bin (auch Famk versichert ) wird das dann wenn man einen arzttermin hat und sich die Pille verschreiben lassen will gesetzlich abgerechnet oder bekommt mein Vater eine Rechnung /benachrichtigung darüber?

...zur Frage

Pille kaufen ohne dass Eltern es erfahren?

Also ich bin staatlich/freiwillig versichert bei der tk. Kann ich mir die Pille holen ohne, dass meine Eltern es erfahren? (Bin 16)

...zur Frage

Ausstellung privatrezept (eigentlich gesetzlich versichert)

Hallo, Wenn ich ab 20 die Pille selbst bezahlen muss, also auf privatrezept bekomme, muss ich dann eine Rezept ausstellungs gebühr o.ä bezahlen? Oder bekomme ich dafür eine Rechnung oder nimmt der Arzt dafür normalerweise gar nichts? Ich bin gesetzlich versichert. LG

...zur Frage

Pille verschreiben lassen, kosten/Zahlung/Nebeneffekte?

Ich habe jetzt endlich mal einen Freund und würde gern bald mit ihm sex haben. Da Kondome mir nicht sicher genug sind und ich oft gehört habe, dass Männer das stört, würde ich mir die Pille verschreiben lassen. Da machen mir aber die Nebenwirkungen/Hormone etc. etwas angst. Ich bin 18, aber noch über meine Eltern versichert (Privat), habe aber nicht wirklich Lust mir Ihnen darüber zu reden. Kommen die Rechnungen/Rezepte dann bei Ihnen zuhause an? Wie waren eure Erfahrungen bezüglich Nebeneffekte, wieviel kostet die Pille und wie ist das mit den Rechnungen?

Liebe Grüße!

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung damit, die Bellissima 21+7 durchzunehmen?

Ich möchte 2 Blister der Bellissima 21+7 durchnehmen, um meine Abbruchblutung zu verschieben, weil diese mir an diesem Datum nicht passt...Kann ich dann einfach nach der Einnahme der letzten gelben Pille die weißen Wirkstofflosen überspringen und mit der ersten Pille des neuen Blisters anfangen? Ist der Schutz auch noch während des kompletten zweiten Blisters gegeben? Dankeee

...zur Frage

Aufnahme in die Familienversicherung mit 21 Jahren möglich?

Hallo,

zur Zeit bin ich beruftstätig und gesetzlich durch meinen AN versichert. Wenn ich kündige, mich aber nicht beim Arbeitsamt melden möchte, muss ich mich selbst versichern. Da ich 21 bin, kann ich mich doch noch über meine Eltern in die Familienversicherung aufnehmen lassen, oder? Eine private Krankenversicherung wäre mir echt zu teuer!

Danke schonmal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?