Rezeptfreie schlaftabletten für minderjährige?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also mir fallen da eigentlich nur Baldrian Kapseln ein.Weil sie ua,ja auch auf Pflanzlicher Ebene sind.Sollten die Schlafstörungen stärker sein,dann kannst Du dir Zb,Halbmond Tabletten oder Hogger Tabletten holen.Ich leide auch schon seit sehr vielen Jahren an sehr starken Schlafstörungen,und mehr als 1-2 Stunden kann auch ich die Nacht nicht schlafen.Ich war deshalb auch schon bei einen Psychologen,weil ich dachte dass es Psychosomatisch bedingt sei aber dort bekam ich irgendwelche sehr starken Psychopharmaka.Ich konnte zwar schlafen,aber mir ging es ansonsten Tagsüber sehr schlecht.Ich habe deshalb diese Psychopharmaka sofort wieder abgesetzt.Du kannst auch mal zu Deinen Hausarzt gehen,wenn er wirklich gut ist dann verschreibt er Dir ein gut verträgliches Mittel was nicht Abhängig macht.Aber vorher probiere zunächst einmal Homöopathische Schlafmittel aus.Ich wünsche dir alles gute.Mfg...

Vielen dank für den Stern,ich habe mich sehr darüber gefreut :-)

0

frag deine Mutter die geht vlt. mit dir zu einem der auf so etwas spezialisiert ist und dir dabei helfen kann ich würde nicht einfach irgendwelche Schlaftabletten einnehmen, denn das kann gefährlich sein! oder gehe zu deinem Hausarzt der kann dir auch ein Rezept verschreiben und weiß bestimmt auch was sonst noch so hilft bei Schlafstörungen! Wenn ich nachts aufwache und nicht mehr schlafen kann mache ich mir eine warme Milch mit Honig das beruhigt mich und ich kann so besser schlafen! hoffe ich konnte dir helfen

Woran liegt es denn das du so wenig schläfst? Zu viel stress? Falsche Ernährung? Ich kann keine Schlaftabletten empfehlen, bestenfalls wirst du süchtig. Versuch es lieber mit Yoga oder Sport (je nachdem wodurch dein Schlafproblem ausgelöst wird) Möglich wäre auch Hypnose oder Akkupunktur.

Was möchtest Du wissen?