Rezeptfreie Medikamente für Nase?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du, ich kann Dich total gut verstehen! Aber lies mal deine Frage bitte selber nochmal genau durch. Du schreibst von Herzproblemen und und und Es gibt freiverkäufliche Arzneimittel. Das heißt aber nicht, dass die keine Nebenwirkungen und Wechselwirkungen haben. Dein Fall ist so vielseitig und komplex, da käme selbst der beste Apotheker ins Schleudern, welche Mittel er Dir empfehlen soll! Ich hoffe dass Du Verständnis für meine Antwort aufbringen kannst. Was ich Dir noch raten kann: Wenn sich bei Dir körperlich nichts finden lässt, dann könnte es eine seelische Sache sein. Möglicherweise eine Depression. Versuch es doch einmal mit einem naturheilkundlichen Arzt oder einem Homöopathen. Ich wünsche Dir alles Gute und dass Du alle deine Leiden bald los bist!

Ich habe keine Depressionen. Und es geht ja nicht um mein Herz, sondern hier bei der Frage um die Nase. Da ich deswegen schlechter Luft habe. Das mit Herz usw ist eine andere Sache. Ja ich bin mir bewusst, Medikamte haben Nebenwirkungen.

0

Ich würde an Deiner Stelle einfach zum HNO gehen...Du brauchst keine Überweisung..ich war vor ein paar Monaten auch bei einem hier in Köln und die wollten auch keine haben...Wenn Du Dir nicht sicher bist, dann rufe vorher in den Praxen an und wenn Dir Dein Arzt keine Überweisung geben will, dann lass Dir die von einem anderen Allgemein Mediziner geben... Wenn Du nicht zum Arzt willst, dann würde ich Dir vorschlagen einfach mal in die Apotheke zu gehen, Deine Probleme zu schildern, vielleicht haben die irgendwas da, für das Du kein Rezept brauchst, die können Dich da auf jeden Fall beraten :) Gute Besserung...

Weißt du, wie lange du da wartest? Bei meinem HNO-Arzt bekomme ich immer erst Monate später einen Termin, weil der immer voll ist...

0

Bei uns braucht man meist wegen jeder Kleinigkeit eine Überweisung. Deshalb würde ich nicht so gerne deshalb auch noch zum Arzt. Mit der Apotheke, das würde ich sowieso machen.. Aber ob man vieles rezeptfrei bekommt? Ich wette das kostet dann total viel Geld.

0

Man wartet nicht lange wenn es ein akuter Notfall ist...Man muss zwar mit einer Wartezeit rechnen, aber lieber warte ich 5 Stunden als irgendwelche Schmerzen zu haben, die wochenlang nicht behandelt werden können...

0

Ja, Nasenspülungen helfen.

So eine Nasenspülkanne kostet hier 11 €: http://www.nasespuelen.de/

Die bekommst Du aber auch in der Apotheke.

Du brauchst nicht einmal das Salz teuer in der Apotheke nachkaufen, sondern nimmst einfach Himalya-Salz - kein normales Speisesalz! Das ist zu aggressiv.

... und dann beruhige Dich mal! Du kommst total hektisch rüber.

Gute Besserung!

Hektisch o.o? Ich weiss ja nicht, was du als hektisch empfindest.

Ich wollte nur wissen ob es was rezeptfreies gibt etc, damit ich die Tage mal zur Apotheke gehen kann. Mehr auch nicht.

0

Rohe Zwiebeln in viertel schneiden und neben dem Bett auf den Nachttisch legen. Die ätherischen Dämpfe beruhigen die Nasenschleimhaut und verhelfen dir zu einem ruhigen Schlaf.

Auch am Tag habe ich immer ein Tellerchen mit Zwiebelstücken in meiner Nähe, wenn ich erkältet bin. Das hält die Atemwege frei und ist völlig ungefährlich.... ausser das manche Mitmenschen den Zwiebelgeruch nicht mögen.

Gute Besserung und liebe Grüsse mary

Emser Salz. Das beste, was es gibt - ehrlich! Auch wenn manche denken, Nasespülen sei ekelhaft - ist es nicht. Im Gegenteil. Mein Arzt sagt immer: "Wenn alle Leute wissen würden, wie gut eine Nasenspülung hilft, bzw. vorbeugt, hätte ich 80% weniger Patienten. ;)

Gute Besserung

Hilft das denn dagegen? Also das es "weg geht"? Und wie teuer ist sowas in etwa? Also wenn man annehmen würde, ich habe Polypen oder Ähnliches. Denn die Luftnot bei der Nase und die zusätzlich von Herz/Lunge regt auf. Also eins muss weg. :D

0

Was möchtest Du wissen?