Rezepte mit Haferflocken

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht findest du ja auf DER Haferflockenseite etwas Passendes für dich:

http://www.koelln.de/rezepte/

Während meiner Schulzeit habe ich als Morgenmuffel jahrelang als Frühstück Haferflocken gegessen, erst die zarten und später die kernigen Flocken. Einfach roh in den Teller und lauwarme Milch drüber, ein schnelleres Frühstück gibt es nicht.

Jetzt ziehe ich es anders vor: 1 Portion Magerjoghurt auf den Teller Obst nach Wahl kleingeschnitten dazu und 2 Löffel Kernige drüberstreuen.

Eingeweicht oder gekocht kommen Haferflocken für mich nicht infrage - bähhh!

Aber ich backe gern mit Haferflocken. Mein liebster Apfelkuchen ist seit vielen Jahren die "Mexikanische Apfeltorte" (s. im "Backstudio auf obiger Web-Site, Name in Suche eingeben).

Versuch malö das ist lecker undsättigt gut:

Das Rezept ist für 3-4 Personen aber hält sich im kühlschrank auch gut noch nen Tag womit es auch allein gut zu schaffen ist.

500-600 Gramm Jogurt/Weiß 3,5%Fett

1 Becher Sahne

ca200 Gramm Haferflocken

Und Früchte nach Wahl Gut sind da Johannisbeeren ,Himbeeren oder Blaubeeren geeignet.

Jogurt,Sahne und Haferflocken verrühren und 2-3stunden ziehen lassen(Im Kühlschrank)

Zum servieren Kompottschüsseln zu 2 Drittel mit der Joghurtmischung füllen ein/zwei EL Früchte drauf und noch einen Löffel von der Mischung.Wer es braucht kann auch noch Zucker zugeben nötig ist es aber nicht.

Ein Keksrezept hätte ich auch noch bei bedarf.

LG Sikas

haferflocken, milch (viel) in eine schüssel, bei 700 watt eine minute in die mikrowelle

obst klein schnippeln in die schüssel geben, mischen, esssen0

nimm mal kleine obladen vermisch die haferflocken mit deinem lieblingskuchenteig und borzioniere das auf die obladen back es im ofen und bon apetit

Was möchtest Du wissen?