Rezepte für Leckerlies <3

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schnelle Leckerlies

Zutaten: Inhalt von 10 Teebeuteln (z.B. Pfefferminze,Brennesel,Orange...) Wasser Mehl o. Roggenmehl Prise Salz

Zutaten miteinander vermengen bis ein fester brei entsteht ( nicht zu fest!). Das ganze dann in einen Spritzbeutel füllen und kleine 'Häufchen' (sozusagen kleine Windbeutel) aufs Backblech setzen. Man ann das auch einfach mit Löffeln machen, dann sehen sie allerdings nicht so schön aus.

Backzeit: ca.20 min. bis sie hart sind bei 190°C Geht super schnell und einfach, meine ist verückt danach :) man kann auch verschiedene Geschmecker machen ;) Viel Erfolg

Horse Cookies

  • 3 Karotten
  • 1 Apfel
  • 2 Teelöffel Sonnenblumenöl
  • 1/4 Tasse Melasse
  • 1 Teelöffel Salz
  • 50 g gequetschter Hafer
  • 50 g Mehl

Johanniskraut- Melisse- Bällchen

  • 3 große äpfel
  • 100 g Weizenkleie
  • 50 g Johanniskraut
  • 50 g Melissenkraut
  • 4 El Leinsamenöl
  • 30 g geschroteter Leinsamen
  • 1 Tasse Melissentee

Die äpfel fein reiben und mit der Kleie, den Kräutern und den restlichen Zutaten in einer großen Schüssel gut vermischen. Der Teig sollte gut formbar sein. Er kann entsprechend mit dem Melissentee verdünnt werden. Wenn er zu dünn geworden ist, helfen Haferflocken den Teig festigen. Hat der Brei die optimale Konsistenz, werden pflaumengroße Bällchen daraus geformt und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilt. Bei 130 C ca. 45 Minuten backen. Haltbarkeit: 3 - 4 Tage Apfel und Karotten fein raspeln und mit den anderen Zutaten vermischen. Den Teig auf einem Backblech ausrollen und mit dem Messer Linien einritzen, damit die Leckerlis später leicht trennen lassen. Bei 175C ca. 20 Min. backen.

Kräuterbonbons

  • 250 g Mehl
  • 1 Priese Salz
  • Inhalt von sechs Teebeuteln: (z.B.: 2 Kamille, 2 Pfefferminz, 2 Fenchel)
  • 150 ml warmes Wasser

Salz, Tee und Mehl miteinander vermengen. Nun so viel Wasser hinzufügen, dass ein fester Brei entsteht. Zu kleine Bonbons formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben Bei 200 C ca. 20 Minuten backen.

schnelle Leckerli

  • 250 g Mehl
  • 1 Priese Salz
  • 100 g Haferflocken

Alles Zutaten zu einem festen Brei verrühren, in kleinen Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und bei 200 C ca. 20 Minuten backen.

Vollkorn- Leckerli

  • 500 g Zuckerrübensirup (Grafschafter Goldsaft)
  • 250 g Vollkornhaferflocken
  •  750 g Vollkornmehl
    

    etwas Wasser (je nachdem wie fest der Teig ist)

    Alle Zutaten gut vermischen und zu einer Kugel kneten. Eine ca. 3 cm dicke Rolle formen (am besten auf Haferflocken) und in Scheiben schneiden. Bei 200C ca. 20 Min. backen. Dann abkühlen lassen und mindestens 2 Tage (auf der Heizung) richtig hart werden lassen.

Bananen- Birnen- Leckerli

  • 50 g abgekochte Leinsamen

    • 1/8 l Wasser
      
    • 100 g Weizenkleie

    • 500 g Haferflocken

    • 1/4 l Milch

    • 3 zerdrückte Bananen

    • 3 geraspelte Birnen

    • 4 - 5 geraspelte Karotten

    • 2 - 3 EL Traubenzucker

    • 100 g Honig

    Den Leinsamen im Wasser kurz aufkochen und abkühlen lassen.

Zu Leinsamen, Weizenkleie, Haferflocken, Traubenzucker und Honig so viel Milch geben, bis ein zäher Brei entsteht. Früchte und Möhren hinzugeben und gut mischen. Zu einer fingerdicken Rolle formen und in zwei Zentimeter dicke Streifen schneiden.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 200C ca. 90 Minuten backen (je nach Flüssigkeit des Teigs), bis sie goldbraun sind.

Was möchtest Du wissen?