Rezepte für Eiweiß-Diät

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Es macht leider keinen Sinn. Gerade bei Eiweiß - Diäten gibt es 2 Möglichkeiten - nachhaltig :

  • Sie wirken nicht. Dann unterbrechen sie Dennoch die normale Gewohnheit der Nahrungsaufnahme. Man nimmt langfristig zu.Man nimmt langfristig zu.

  • Sie wirken. Dann : Jo-Jo: Wer nimmt schon bis ans Lebensende Nahrungsergänzungsmittel ? Kaum einer. Man nimmt Nahrungsergänzungsmittel, macht eine Diät oder hungert. Man hat dann viel Fett abgenommen und etwas Muskelmasse. Dann ernährt man sich wieder normal. Was passiert? Das Fett kommt wieder, meistens sogar etwas mehr. Die Muskelmasse kommt nur zum Teil wieder, der Rest wird durch Fett ersetzt. Jetzt hat man mehr Gewicht und einen höheren Fettanteil. Und es fehlt Muskelmasse, die sonst permanent Fett verbrennt. Man nimmt langfristig zu.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Ich lehne Abnehmen durch einseitige Ernährung grundsätzlich ab. >>> Hört man auf = nimmt man zu. Dito: Nahrungsersatzstoffe.

Wichtig ist richtige Motivation und abwechlungsreiche Ernährung. Suche mit Google Wege zum Abnehmen und kombiniere die Lösungen: gut ist was problemlos machbar ist und nichts kostet. Auch keine Mitgliedschaften - die lassen nur die Geldbörse schrumpfen aber nicht dich!!!!! Kurzzeitdiäten + Nahrungsergänzungen sind grundsätzlich als nicht zieltreffend abzulehnen. Du suchst „eine Verbindung für das ganze Leben“. Sie soll abwechslungsreich und wohlschmeckend sein – schließlich will Du Spaß dabei empfinden. Tiefkühlkost + Dosenfutter ist sehr wohl erlaubt …

Ich: In einem Jahr eine Abnahme von 25 kg oder auch 10 cm Umfang. Problem: Bei einen Startgewicht von 120 kg siehst du mit 95 kg nicht wirklich SCHLANK aus ;o))))

3 antworten...aber keine auf meine frage. wahnsinn!! O_o

Was möchtest Du wissen?