Rezept Vanillekipferl?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

250g. Butter und 90g. Staubzucker und ein Eigelb glatt arbeiten. 30g. gerösteten Haselnußgries(kann man auch weg lassen!), Salz, Zimt und eine halbe Vanilleschote ausschaben, glatt arbeiten. 250g. Mehl unterarbeiten.

Teig ein paar Stunden kühl stellen. Kurz durcharbeiten, Stangen formen, schneiden. Kleine Hörnchen rollen. Bei 160/170°C. backen. Nach dem Backen noch heiß mit Vanillezucker absieben.

Das ist mein Rezept. Diese habe ich 25 Jahre lang verkauft!

Nur original sind sie wirklich gut, deshalb lass das Rezept so wie es ist. Mach dafür einfach einen ausgiebigen Spaziergang, das verbrennt die Kalorien wieder weg und du kannst es genießen :)

Vanillekipferl ohne Mandeln oder Nüsse (zB Cashew) sind wie ein Badezimmer ohne Wasser.

Aber wenns schon sein muss, nimm Streuselteig, das ist wenigstens von der Konsistenz ähnlich.

Backen kannst Du auch?! Genial! :)

4
@Beutelkind

Alles nicht, aber Vanillekipferl waren mir schon immer ein besonderes Anliegen. Und die leckersten waren sie halb mit Mandeln, halb mit Cashewnüssen. Die zergehen auf der Zunge.

6
@Machtnix53

Die Cashews kann ich mir gut vorstellen, vielleicht probiere ich diese mal, sofern ich in Backlaune bin!

4

Vanillekipferl sind ein Mandelgebäck.

Keine Mandeln,keine Kipferl.

Gibt es nicht, ohne Mandeln sind es keine Vanillekipferl

Also ich würde einfach einen Mürbeteig für Kekse machen und jede Menge Vanilleschoten auskratzen...^^

Sry ich kenne nur eines für 30 Kipferl. 

Was möchtest Du wissen?