Rezept oder Idee für ein leichtes sommerliches Abendessen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Fetakäse in Frühstücksspeck umwickeln und von allen Seiten anbraten. Auf einen Teller Vogerlsalat anrichten. Dressing aus Balsamikosauce und Milch dezent darüber giessen. Kirschtomaten in Hälften oder Viertel schneiden, auch auf den Vogerlsalat geben und dann die gebratenen Fetateilchen darauf legen. Dazu passt sehr gut Baguette und ein leichter Weisswein. Guten Appetit und LG aus Wien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leseratte0903
08.07.2013, 13:04

Oh, das hört sich super an. Aber eine große Frage, ist Vogerlsalat = Rucolasalat.

Gruß aus dem Rheinland

0
Kommentar von leseratte0903
08.07.2013, 13:04

Oh, das hört sich super an. Aber eine große Frage, ist Vogerlsalat = Rucolasalat.

Gruß aus dem Rheinland

0

Tomaten, Paprika, Aubergine jeweils in Stückchen schneiden, die Tomaten abtropfen. Die Tomaten mit der Paprika (2:1) mischen, mit Weißweinessig, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Basilikum und einer Winzigkeit Zucker abschmecken. Es muss wumms haben, also mit Essig und Salz nicht zu geizig sein! Aubergine in Olivenöl in heißer Pfanne anbraten, mit grob gemahlenem Pfeffer und Salz abschmecken. Die Salatgurke in fingergroße Stangen schneiden und leicht salzen. Aus Quark und Joghurt eine Créme rühren, gehackte Chalotten dazugeben, mit Zitronensaft, Melisse, Minze abschmecken und etwas Zucker würzen (soll aber nicht süß schmecken!). Alles im Kühlschrank/Eisfach etwas runterkühlen.

Baguettestangen in Scheiben schneiden, wahlweise mit Tomatenpaprika oder einem Klecks Créme und Aubergine belegen. VORHER ETWAS BUTTER DRAUF, sonst weichen sie schnell durch! Gurkenstreifen zu der restlichen Créme als Dip reichen, fertig. Dazu Hugo! (Sekt, Soda, Holunderblütensirup, Minze, Eis. Für die Harten einen Schuss Gin)

Bon Appetit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nizza-Salat.

lange grüne Bohnen kochen und abkühlen lassen. Sie kreisförmig auf einem Teller arrangieren, darauf Tomatenscheiben. Thunfisch und gekochte Eierhälften legen, alles mit einer leichten Olivenöl-Essig-Kräutersoße beträufeln, fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mache oft Salat mit ausgefallenen und sehr unterschiedlichen Dressinge. Salat ist im Sommer einfach das beste. Kann man ja auch mal Fleischstreifen machen oder mit Morzarella oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gefüllte auberginen liebe ich :D am besten mit tomaten und zwiebel und dann mit käse überbacken :) man kann auch hackfleisch nehmen oder auch den käse weglassen das wirds etwas "leichter " :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frischer bunter Salat mit Kräuterbaguette und Putenbruststreifen...

Hähnchenbrustfilet mit buntem Paprikagemüse..

Folienkartoffel mit Quark..

Nudel-Thunfisch-Salat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?