Rezept für White-Russian Muffins

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wie wäre es mit einem White-Russian Kuchen, du kannst es auch als Muffins umfunktionieren, schau mal:

Ein sahniger Blechkuchen mit Wodka und Kaffeelikör für die Kaffeetafel

Zutaten (etwa 20 Stück)

für das Rezept White Russian

Für das Backblech:

etwas Fett Alufolie

Rührteig:

150 g weiche Margarine oder Butter 150 g Zucker 1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker 1 Pr. Salz 4 Eier (Größe M) 250 g Weizenmehl 3 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin 3 EL Dr. Oetker Kakao 75 ml Kaffeelikör 50 g Dr. Oetker Raspelschokolade Zartbitter 150 g weiche Margarine oder Butter 150 g Zucker 1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker 1 Pr. Salz 4 Eier (Größe M) 250 g Weizenmehl 3 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin 3 EL Dr. Oetker Kakao 75 ml Kaffeelikör 50 g Dr. Oetker Raspelschokolade Zartbitter

Belag:

500 g kalte Schlagsahne 100 ml Wodka 2 Pck. Dr. Oetker Paradiescreme Vanille-Geschmack 25 g Dr. Oetker Raspelschokolade Zartbitter 500 g kalte Schlagsahne 100 ml Wodka 2 Pck. Dr. Oetker Paradiescreme Vanille-Geschmack 25 g Dr. Oetker Raspelschokolade Zartbitter Außerdem: 1 Bl. Dr. Oetker Gelatine weiß 50 ml Wodka (4 EL) 50 ml Milch (4 EL) 2 TL Zucker 1 Bl. Dr. Oetker Gelatine weiß 50 ml Wodka (4 EL) 50 ml Milch (4 EL) 2 TL Zucker

Vorbereiten:

Backblech fetten. Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze: etwa 180°C Heißluft: etwa 160°C

Rührteig:

Margarine oder Butter in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker und Salz unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa 1/2 Min. auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backin und Kakao mischen und mit dem Kaffeelikör in 2 Portionen kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Den Teig auf das Backblech geben, glatt streichen und vor den Teig einen mehrfach geknickten Streifen Alufolie legen. Raspelschokolade aufstreuen und backen. Einschub: Mitte Backzeit: etwa 20 Min. Boden auf dem Backblech auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Belag:

Sahne und Wodka in eine Rührschüssel geben. Cremepulver hinzufügen und mit einem Mixer (Rührstäbe) auf niedrigster Stufe kurz verrühren, dann auf höchster Stufe etwa 3 Min. cremig aufschlagen. Etwa 4 Esslöffel der Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (Ø 7 mm) geben und beiseitelegen. Übrige Creme auf dem Boden glatt streichen.

Mit der Creme aus dem Spritzbeutel dekorativ Quadrate auf die Creme spritzen. Raspelschokolade dazwischen streuen. Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Wodka, Milch und Zucker vermischen. Gelatine nach Packungsanleitung auflösen. Erst etwa 3 EL der Flüssigkeit mit Hilfe eines Schneebesens mit der aufgelösten Gelatine verrühren, dann mit der übrigen Flüssigkeit verrühren, dann in die gespritzten Quadrate gießen. Kuchen mind. 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

Gutes Gelingen :-)

Quelle: https://www.oetker.de/rezepte/r/white-russian.html

0
@Angelic

Bitteschön, habe ich gerne gemacht...lach...freut mich, wenn ich dir so helfen konnte supi :-)

1

Was möchtest Du wissen?