Rezept für tradiotionelle chinesische Kokosbällchen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo JosyHunter,

folgendes Rezept könnte dir schmecken:

Zutaten 100 g Kokosraspeln 200 g Reismehl 6 Stück Eigelb 60 g Milch 60 g Kondensmilch gezuckert 40 g Vanillecreme 60 g Butter 70 g Zucker

Die Milch, die Kondensmilch und die Eigelbe vermischen. Anschließend die Schüssel in den Korb eines Dampfkochers stellen, abdecken und bei sehr leichter Hitze, unter regelmäßigem Umrühren, etwa 3 Stunden kochen lassen. Sobald die Kochzeit beendet ist, die in Stücke geschnittene Butter und dann die Vanillecreme unterheben. Nun kaltstellen bis die Masse fest und formbar geworden ist. Währenddessen das Mehl mit dem Zucker vermischen und solange unter ständigem Rühren Wasser hinzufügen, bis der Teig glatt ist. Nun die Masse bis zum Festwerden erneut im Wasserdampf kochen, auf eine Platte geben und eine ca. 0,5 cm dicke Schicht ausrollen. Nun in den Kühlschrank stellen. Wenn die Eiercrememischung fest geworden ist, gleichgroße Kugeln aus jeweils einem Teelöffel der Masse formen. Den Reismehlteig in kleine Scheiben schneiden. Jeweils eine der vorher geformten Cremekugeln in eine Scheibe drücken und vollständig schließen. Jetzt die Bällchen in den Kokosraspeln wälzen und kalt stellen. Die Kokosbällchen dann für einige Sekunden in die Mikrowelle erwärmen und anschließend warm servieren.

Guten Appetit!

JosyHunter 13.04.2014, 10:10

Ohhhh! Das klingt super, das muss ich ausprobieren. Vielen Dank!

0

Was möchtest Du wissen?