Rezept für Medikamente nur persönlich abholen?

8 Antworten

Es wird im Normalfall nicht mehr als Packungsgröße N3 verschrieben, ich denke, um Missbrauch zu vermeiden und damit nicht unnötig viele unbenutzte Medikamente in den heimischen Medizinschränken liegen. Es kann sein, dass sich etwas geändert hat in den Bestimmungen, aber ich hatte noch kein Problem damit.

So nun die Antwort der Krankenkasse AOK

Grundsätzlich gibt es von Seiten der AOK keine Vorschrift dieser Art.

ABER .... Es liegt im Ermessen des Arztes dies zu verlangen.

Für mich heist das ... einen anderen Arzt suchen.

Ich kann die Krücken nicht halten, ich kann etwa 10-20m gehen wenn ich die Krücken halten kann und mit dem Rollstuhl kann ich die Treppe nicht hoch.

Das ist nur abrechnungstechnisch für den Arzt wichtig. Eine neue Regelung durch die Gesundheitsreform gibt es nicht , ist also Unsinn, ebenso wie das persönliche Erscheinen ! Ein Rezept für ein Jahr ist krankenkassentechnisch aus vielerlei Gründen nicht möglich.

Innerhalb welcher Frist muß ich Medikamente auf Rezept bei der Apotheke abholen?

...zur Frage

Logopädie - Hausarzt lehnt Verordnung aus Budgetgründen ab - Rechtens?

Ich habe ein Sprachproblem welches mich im Alltag behindert. Bin 36 Jahre alt. Ich habe laut Logopädin eine Redefluss-Störung mit Stotter-, und Poltersymptomen. Bei ihr habe bereits 10 Stunden absolviert und im Jahr 2012 ebenfalls 20 Stunden. Nun sind die 10 Therapiestunden vorbei und die Logopädin hat in ihrem Bericht weitere 10 Stunden empfohlen.

Ich bin mit diesem Bericht zu meiner Hausärztin allerdings ohne vorher angerufen zu haben und erhielt nicht die Verordnung. Begründet wurde diese Nichterteilung mit folgenden Satz "Wir können keine Verordnung ausstellen, da unser Budget erschöpft ist und daher bitten wir Sie sich an einen HNO-Arzt zu wenden, weil diese ein höheres Budget haben".

Sie kann mir doch aus Budgetgründen nicht die Verordnung verweigern oder? Ich hatte leider schon mal das Vergnügen bei zwei HNO-Ärzten gewesen zu sein. Der eine HNO-Arzt schickte mich zu dem anderen HNO-Arzt. Der zweite HNO-Arzt wollte mich zu einer sprachdiagnostischen Klinik schicken. Ich denke besagter HNO wird dann erneut so verfahren. Der Aufwand bezüglich Zeit und Fahren (Bus & Bahn) erscheint mir zu hoch in Relation zu den 10 Stunden.

Was soll ich am besten machen? Mich mit meiner Hausärztin nochmal unterhalten? Denn ich hatte bei der Abgabe des Logopädischen Berichts nur mit einer Arzthelferin gesprochen. Ich fühle mich einfach nur ungerecht behandelt und irgendwie in den Hintern getreten.

...zur Frage

Sind Onlineversandpotheken ohne Rezept legitim?

Es gibt ja diese Onlineshops bei denen man Rezeptpflichtige Medikamente ohne Rezept und (angeblich) legal bestellen kann. Sind diese legitim bzw. bekommt man auch wirklich das was man bestellt oder ist das Fake?

Welche Shops sind empfehlenswert?

...zur Frage

Entlassungsschein als Rezept? (Krankenhaus)

Eine Freundin ist aus der Klinik entlassen worden und braucht weiterhin schmerzhemmende Medikamente. In der Klinik ist ihr bei Übergabe des Entlassungsscheins gesagt worden, dass sie diesen vorzeigen soll um in der Apotheke die verschreibungspflichtigen Medikamente zu holen. Sie selbst ist aber körperlich nicht in der Lage, diese abzuholen.

  1. Kann diese Medikamente ein anderer mit ihrem Schein abholen?
  2. Ist dieser Schein überhaupt als Rezept gültig?
...zur Frage

Nur Rezept abholen - Überweisung nötig oder Quittung ausreichend?

Ich war dieses Quartal schon bei meinem Hausarzt, brauche nun aber ein Rezept meines Frauenarztes. Kann ich mit der Quittung, dass ich die 10,00 € beim Hausarzt bezahlt habe, beim Frauenarzt mein Rezept bekommen? Oder brauche ich extra eine Überweisung, obwohl ich nicht zum Arzt rein will?

...zur Frage

Stimmt es, das man in Holland, alle Medikamente ohne Rezept vom Arzt bekommt!

Meine Freundin erzählte mir gestern, das sie in Holland / Amsterdam alle Medikamente, die hier verschreibungspflichtig sind, dort so ohne besonderes Rezept vom Arzt, in einer Apotheke kaufen könnte. Stimmt das etwa?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?