Rezept für Fantakuchen 20Pers.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

normalerweise sind die mengenangaben immer für einen kuchen, der eine standartgrösse hat. ich würde da von einer kastenform ausgehen. bei 20 personene würde ich da eher zwei oder 3 machen.

kann man danch noch essen ode rauch einfrieren,w as zuviel ist

Fantakuchen

4 Eier, 2 Tassen Zucker, Vanillezucker, 1/2 TL Öl, 1 1/2 Tassen Nüsse, 2 Tassen Mehl, 1 1/2 Tassen Fanta

Belag: 2 Becher Obers, 1 Becher Sauerrahm, Staubzucker und Zimt

Die Zutaten der Reihe nach zu einem sehr weichen Teig rühren und bei 180 ° ca 30 Minuten backen.

Für den Belag Obers schlagen. Sauerrahm darunter rühren und auf den ausgekühlten Teig streichen, mit Staubzucker und Zimt leicht bestäuben.

http://www.kochbar.de/rezept/23217/Fanta-Kuchen.html

Fanta-Kuchen, fruchtig und frisch

Zutaten für 12 Personen
(für 20 Personen, die Menge verdoppeln: ergibt dann 2 Kuchen)

2 Tassen Zucker

4 Eier

1 Tasse Öl

1 Päckchen Vanillinzucker

3 Tassen Mehl

1 Päckchen Backpulver

1 Tasse Fanta oder andere Orangenlimonade

3 Becher Schlagsahne

2 Päckchen Sahnesteif

3 Becher Creme Schmand

1 Tasse Zucker

3 Dosen Mandarinen

Zimt und Zucker

Zubereitung Fanta-Kuchen

Aus den angegebenen Zutaten einen Rührteig herstellen. Den Teig auf ein gefettetes Herdbackblech mit hohem Rand streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 20-25 min. backen. Den Kuchen auskühlen lassen.

Die Sahne mit Sahnesteif schlagen. Den Schmand mit dem Zucker verrühren, dann die geschlagene Sahne unterheben. Die Mandarinen abtropfen lassen und auf den erkalteten Kuchen verteilen. Die Sahnemasse darauf streichen und mit dem Zimt/Zuckergemisch bestreuen.

Für einen runden Kuchen ca. die Hälfte der angegebenen Zutaten verwenden.

bei den rezepten z.b bei chefkoch.de steht doch die menge dran... wenn es für 4 personen ist nimmst du das rezept einfach x5....

Das verstehe ich nicht ganz, könntest du mir genauen Link mit anschließender Erklärung geben?

0
@ThomasDingens

bei einem rezept ist meist die personenanzahl angeben. wenn das rezept für 4 leute ist und du für 8 kochst, verdoppelst du die mengen.

auf vielen internetseiten, kann man die personenzahl angeben und bekomt es ausgerechnet

0
@ThomasDingens

http://www.chefkoch.de/rezepte/322881114324116/Fantakuchen.html

das z.b. das ist für ein ofenbelch... die sind ja alle "relativ" gleich in der abmessung. du kannst entweder 20 stücke daraus schneiden...die dann halt klein sind... wenn jeder nur eins ißt. oder du nimmst die menge mal 3,4 oder 5...und machst halt dementsprechen viele kuchen

hier ist die stüclzahl halt die personenzahl.... schneidest du z.b. einen kuchen in 2 stücke (die dann recht groß sind) reicht er für 2 personen... mit anzahl der stücke werden die halt immer kleiner... da muß man überlegen wie viel jeder so im schnitt ißt.

0

chefkoch.de wirst wahrscheinlich mehrere backen müssen

Was möchtest Du wissen?