Rezept für eine Geburtstagstorte?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hoffe, dass du alle Zutaten dafür zuhause hast. Sonst kannst du ja auch vielleicht ein wenig improvisieren und zum Beispiel die Banane durch einen Apfel oder etwas ähnliches. Die Kuvertüre brauchst du ja nicht unbedingt. Du kannst auch einfach Schokolade in etwas Wasser schmelzen und einfach über den Kuchen verteilen und wenn du das auch nicht möchtest, streue doch einfach ein wenig Puderzucker darüber. http://www.chefkoch.de/rezepte/1159721222094964/Schoko-Bananen-Kuchen.html

Wie wäre es hiermit:

Schwarz-Weiß-Sandkuchen

Zutaten für 15 Portion(en)

Zutaten 10 mittlere Eier 200 g Zucker 1 Prise(n) Salz 180 g Mehl 120 g Speisestärke 1 EL Backpulver 200 g Butter 3 EL Kakaopulver, dunkel 100 g Kuvertüre, hell 100 g Kuvertüre, dunkel 3 EL Mandelblätter, geröstet

Und so wird’s gemacht 1. 6 Eier, 4 Eigelb, Zucker und Salz über einem warmen Wasserbad cremig aufschlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und unter die Eimasse heben. Die Butter schmelzen lassen und in den Teig rühren. Die Hälfte des Teiges abfüllen und mit dem Kakaopulver verrühren.

  1. Eine Gugelhupfform einfetten. Erst die helle und dann die dunkle Teighälfte einfüllen. Den Teig mit einer Gabel von oben nach unten kreisend marmorieren. Im vorgeheizten Backofen 40 bis 50 Minuten backen (E-Herd: 200 °C, Gas: Stufe 3, Umluft: 180 °C). Auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen und dann stürzen.

  2. Helle und dunkle Kuvertüre hacken und getrennt über einem heißen Wasserbad schmelzen. Die dunkle Kuvertüre auf dem Kuchen verstreichen. Kurz antrocknen lassen, dann die helle Kuvertüre streifenförmig über den Kuchen ziehen. Mit den Mandelblättern bestreuen. (Foto: M. Liebich)

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://kochen.bildderfrau.de/rezepte/rezept_schwarz-wei-sandkuchen_111592.aspx

Pummelweib 30.05.2013, 19:50
0

Was möchtest Du wissen?