Rezept für 2 Minibackformen (10cm)

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wie wäre es hiermit:

MINI-TARTELETTES AUX NOIX - ENGADINER NUSSTÖRTCHEN

Zutaten:

Mürbteig: 200g Butter (kalt) Salz 100g Zucker 300g Mehl

Walnussfüllung: 200ml Schlagsahne 150g Zucker 50g Zucker 300g geschälte Walnusskerne (m: ungeschält) Salz 30g Butter

Zubereitung:

Für den Mürbteig die Butter in Würfel schneiden. Butter, 2 Prisen Salz und Zucker mit dem Knethaken des Handrührers verkneten. Mehl zugeben und zügig verkneten. Zum Schluß mit den Händen zu einem flachen Ziegel forme. In Klarsichtfolie wickeln und 1 Stunde kalt stellen.

Für die Füllung Sahne, Zucker und Honig aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen lassen. Salnüsse grob hacken. Walnüsse, 1 Prise Salz und Butter zu der Sahnemasse geben und weitere 3 Minuten köcheln lassen.

Mürbteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3-4mm dick ausrollen und Kreise (10cm DM) ausstechen. Vorgang wiederholen bis 12 Kreise ausgestochen sind. Aus dem Backpapier Quadrate à 13 x13xm ausschneiden. 2 Backpapier Quadrate übereinanderlegen, sodass man 8 Ecken sieht, darauf einen Mürbeteigkreis legen und mit dem Papier nach unten sanft in eine Muffinform drücken.

Lauwarme Walnussfüllung in den Mürbeteigschälchen verteilen und im vorgeheizten Ofen auf der untersten Schien bei 180° (Gas 2-3/ Umluft 160 Grad) 40-50 Minuten backen. Nach ca. 15 Minuten Backzeit die Törtchen mit Alufolie abdecken. In der Form auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://salzkorn.blogspot.de/2011/10/mini-tartelettes-aux-noix-engadiner.html

Was möchtest Du wissen?