Rezept "Abnehmshakes"?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Musst du denn überhaupt abnehmen?

Hole bitte nach Daten zu deiner Person anzugeben. Andernfalls ist davon auszugehen das du u.U. das Abnehmen gar nicht nötig hast.

Abnehmshakes gibt es nicht. Du wirst nicht abnehmen nur weil du einen ominösen Shake trinkst. Du musst ein Kaloriendefizit erzielen und dabei immernoch deinen Grundumsatz decken. Dann reduzierst du Fett!

Anders wirst du kein Fett reduzieren. Bedenke: Gewichtsabnahme ist nicht unbedingt gleich Fettabnahme!

1 Kg Körperfett hat etwa 7.000 Kilokalorien. Je nach Kaloriendefizit (bei gedecktem Grundumsatz) kannst du dir selbst ausrechnen wie schnell du wie viel Fett abnimmst. Der Rest ist Wasser (vorallem bei Programmen wie Low Carb) oder Muskelmasse.

Dabei spielt es im Übrigen keine Rolle wie sich die aufgenommen Kalorien zusammensetzen. Lediglich bzgl. der Nährstoffzufuhr und der Sättigung wird das wichtig.

Auch Sport ist nicht zwingend nötig, erhöht aber deinen Verbrauch und damit den Spielraum für dein Defizit. Auch aus gesundheitlich Sicht ist Sport natürlich von Vorteil.

-----------------------------

Kalorienarme Smoothies sind meist grüne Smoothies, also mit viel Gemüse. Diese haben meist sogar eine recht gute Sättigung und versorgen dich mit Nährstoffen. Deshalb würde ich dir dazu raten.

Davon automatisch abnehmen wirst du aber trotzdem nicht. Wie man abnimmt ist oben bereits beschrieben.

Lg

HelpfulMasked

Smoothies sind nur sehr bedingt zum Abnehmen geeignet. Obst enthält Fruchtzucker und je nach Sorte ziemlich viel davon. In einen Smoothie verpackt trinkst Du im Grunde mehr Obst als Du essen würdest, wenn Du es kaust. Durch das Kauen entsteht schneller ein Sättigungsgefühl. Morgens wäre es besser, wenn Du hochwertige Kohlenhydrate zu Dir nimmst, also z.B. ein Basismüsli mit Kernen und Nüssen , angerichtet mit Naturjoghurt und etwas frischem Obst - das hält ewig satt. 

Zu der Hipp-Diät kann ich nichts sagen, die kenn ich nicht. 

Für das zwischendurch empfehle ich Dir ebenfalls keinen Shake, sondern einfach, etwas Obst und Rohkostgemüse zu knabbern. 

Und letztlich geht's halt rein über die Ernährung nur sehr schwer mit dem Abnehmen, wenn Du Deinen Umsatz nicht steigerst und Dich nicht bewegst. Keine Ahnung, wie Dein Alltag aussieht, aber vielleicht kannst Du ein Teil des Weges mit dem Rad fahren oder zwei Stationen früher aus Bus / Bahn steigen oder Dir einfach angewöhnen, nach dem Abendessen noch ne Runde spazieren zu gehen. 

Ganz ehrlich: kauf dir einen Abnehmshake, der den Vorgaben der deutschen Diätverordnung entspricht http://abnehmen-mit-shakes.de/formula-diaeten-ein-hype-geht-um-die-welt/was-ist-ein-diaetshake/). Selbst gemachte Shakes aus Früchten haben jede Menge Kalorien und Zucker, liefern dir aber dennoch nicht alles, was der Körper braucht (Eiweiß?). Bei Diätshakes ist das anders, denn in einem nach Anweisung des Herstellers zubereiteten Diätshakes steckt alles, was der Körper braucht. So eben auch alle wichtigen Vitamine, Mineralstoffe, etc.

So kannst du mit einem solchen Shake auch zwei oder sogar drei Mahlzeiten ersetzen, ohne das ein Mangel an Nährstoffen aufkommt. Dazu haben die Shakes weniger Kalorien als ein selbst gemachter Fruchtsmoothie, sie schmecken meist recht gut und sättigen lange.

Wenn du bei Hungergefühl immer etwas zu dir nimmst, wirst du nicht abnehmen. Dieses Gefühl ist erforderlich, damit du merkst, wenn dein Körper zu Lasten deiner Fettreserve "sich bedient". Nur so nimmst du ab. Alles andere ist Augenwischerei. Wenn du Abnehmerfolg haben willst, gilt also der Grundsatz: Ohne Leid kommst nicht weit.

Bei Hungergefühl aber nicht zu essen, kann zu Heißhunger führen und das bringt auch nichts. 

Und es ist falsch, dass man "leiden" muss, um abzunehmen, im Gegenteil, wer leidet, der scheitert umso schneller. 

0
@Stellwerk

Falsch, Stellwerk. Heißhunger gibt es nur, wenn du reine Kohlenhydrate, insbesondere Zucker, konsumierst. Ich empfehle dir hierzu die entsprechende Fachliteratur zur Kenntnis zu nehmen.

0
@Vierjahreszeit

Ich hab meinen Körper zur Kenntnis genommen. Der Punkt ist, dass Zucker und "schlechte" Kohlenhydrate eben schneller wieder zu Hungergefühl führen und das "auszuhalten", kriegen die wenigsten hin. 

0

Es gibt von WeightWatchers Shake- Pulver in der Drogerie Müller oder Rossmann oder DM zu kaufen. Die nimmst du.

Zu dem Mittagessen kaufst du dir Babynahrung aus dem Glas (Hipp bspw.). 1 Glas mittag und fertig. Das ist nicht viel, aber du brauchst mittag auch nicht "viel".

Abends verzichtest du - wie Millionen andere Menschen gewollt auch - einfach auf das Abendessen bzw. isst abends maximal 1 Banane oder 2 Kiwi oder einen Magerquark mit Süßstoff-Flüssigkeit.

So nimmst du richtig ab

und auf Smoothies, pürierte Früchte oder so nen Mist kannst du verzichten. Das ist nämlich purer Zucker, auch wenn es Fruchtzucker ist. Aber du verarschst dich selbst, wenn du meinst, Fruchtzucker würde dem abnehmen helfen.

Früh isst du 1 Banane oder 1 Knäckebrot mit 2 Scheiben Corned Beef oder 1 Teelöffel Honig oder 1 Scheibe rohen Schinken oder 1 Kiwi + 1 Handvoll Cashew Nüsse (geschlossene Hand)

Mittags so ein Hipp Babynahrung im Glas (da gibts was mit Obst oder Nudeln mit Bolognese oder Hühnerragout oder Gemüse....)

und abends - wie ich es oben geschrieben habe.

Dazu trinkst du jeden Tag mindestens 2 Liter Wasser, Tee, Kaffee, ohne Zucker, kein Fanta, kein Eistee, kein Cola, kein Saft, normales Wasser, still, medium oder Sprudel.

Fertig :-)

Das wird Sie max. 3 Wochen aushalten, danach wird die aufgehen wie ein Ballon

1

Das nenn ich mal ne hilfreiche Antwort. Dankeschön! und danke dass du dir so viel Mühe gegeben hast! :)

0

Deine Shakes werden richtige Zuckerbomben,

leider haben viele Früchte sehr viel Fruchtzucker, wovon du leider nicht abnehmen wirst.

Nach dem Bürojob, kann man doch erst recht Sport machen. Man sitzt ja 80% nur vor dem PC. Wie kann da deine Motivation nicht vorhanden sein?

Was möchtest Du wissen?