REX Roller springt nach Riemenwechsel nicht mehr an. Warum nicht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Klingt nach verstellter Zündung. hast du diese kontrolliert ?  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von huttriver
14.04.2016, 12:01

Ich habe nur den Riemen gewechselt.

Nach dem Riss hab ich noch mal Gas gegeben, hatte aber keinen Antrieb mehr => Riemen gerissen. Der Motor lief dabei einwandfrei.

Der Riemenwechsel kann nur einen Effekt auf den Geber für die Drosselung in der CDI haben, wenn das Kabel einen Wackelkontakt hätte. Da die aber vergossen ist und der Geber auch  kann ich das kaum prüfen. Ich weiß aber nicht, ob das überhaupt einen Einfluß haben könnte, denn wenn der Roller steht kommt ja da auch kein Signal.

Wie gesagt am Motor oder der Zündung oder sonstigen Einstellungen wurde nichts gemacht.

Ich könnte mir noch vorstellen, dass die Steuerkette ggf. um einen Zahn übergesrungen ist, was Einfluß auf die Ventielsteuerzeiten hätte. Aber durch den Riss hat es noch nicht mal einen Ruck gegeben. Der Riemen ist einfach gerissen und lag frei im Gehäuse.

Weiß jemand,

1) wo ich die Markierungen für den OT an der Lichtmaschine und an sonstigen Stellen des Motors finden kann?

2) ob das Überspringen wie z.B. bei Autos mit Zahnriehmensteuerung mit einer Steuerkette überhaupt möglich ist und wo und wie man die Steuerkette spannen kann?

0

Was möchtest Du wissen?