REWE Nebenjob als Schüler - Gehalt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Je nach Stelle kann der Gehalt zwischen 7€ - 9€ pro Stunde liegen oder eben direkt auf 450€ Basis belaufen (sind ungefähr 50 Stunden im Monat).

Wenn dir der Job spaß macht und du gerne Geld dazu verdienst, dann frag dort nach. Ansonsten gibt es ja einige Alternativen.

Fiinn34 14.11.2017, 16:53

Welche Alternativen würde es denn noch mit 16 Jahren geben? Ich kenne da eigentlich nicht mehr so viele.

0
Ryukia 14.11.2017, 16:58
@Fiinn34

Zeitung austragen, Lieferdienst (falls Moped Führerschein vorhanden), Kellnern.
Ansonsten gibt es einige Industriefirmen die Leute suchen, wo Müll, Schrauben oder ähnliches sortiert werden.
Hunde ausführen oder Babysitten. 

Alles in meinem Augen lukrativ. Hier liegt es jedoch an dir was dir Spaß macht.

0
Fiinn34 14.11.2017, 17:01
@Ryukia

Ah, danke! Ich werde mir die Ideen mal bei Seite legen. :)

0

Die nehmen keine Kinder für einen NEbenjob und auch Ausgebildete nehmen die nur mit Abschlussnote 1 im IHK Zeugnis.

Fiinn34 14.11.2017, 16:59

Sie haben zu mir gesagt, dass es mit 16 Jahren möglich ist (habe mal nachgefragt ob es möglich wäre dort zu arbeiten).

0

Du müsstest mindestens den Mindestlohn von 8,50 € pro Stunde bekommen. WENN du ein Job bekämest. Wenn sie mehr zahlen gut, wenn nicht, dann Pech. Aber fragen ist nicht verkehrt.

Clonex36 14.11.2017, 16:54

Der Mindestlohn ist mittlerweile höher. Außerdem gilt er nur für Volljährige Personen.

0
Fiinn34 14.11.2017, 16:57

Bekomme ich da echt schon den Mindestlohn durch? Ich meine, ich bin da ja keine Voll-/Teilzeitkraft. 

0
Mietzie 14.11.2017, 16:59
@Fiinn34

nein, leider bekommen minderjährige und Schüler keinen Mindestlohn, wie ich erfahren habe. Aber irgendeinen Verdienst müssen sie ja zahlen. Niemand macht das umsonst. Und es ist völlig legitim danach zu fragen. Es ist ja ein Geben und Nehmen, das hat nichts mit Unhöflichkeit zu tun. Aber erst mal muss man ein Jobangebot haben, bevor man danach fragen kann.

1
Fiinn34 14.11.2017, 17:02
@Mietzie

Alles klar, danke! Habe den Kommentar über meinem gar nicht gelesen, sonst hätte ich nicht mehr gefragt, sorry. Trotzdem vielen Dank!

0

Bei einem Nebenjob verdienst du auch was!

Fiinn34 14.11.2017, 16:54

Sorry, ich meinte: "wenn ich da eh nicht so viel verdiene [...]". War ich mal wieder zu schnell. :P

0
Wonnepoppen 14.11.2017, 16:58
@Fiinn34

kommt darauf an, was du unter viel, oder nicht viel verstehst?

Frag doch erst mal, ob du überhaupt einen machen kannst u. was du verdienen würdest!

1

Dann frage doch REWE wieviel du verdienst.

Fiinn34 14.11.2017, 16:52

Ich finde das aber ziemlich unhöflich direkt nach dem Gehalt zu fragen. 

0
Clonex36 14.11.2017, 16:54

so macht das aber.

1
Clonex36 14.11.2017, 16:54

man*

1

Frag einfach nach, die müssen dich ja auch erstma als einstellen, da brauchst du nicht sagen würdest es nicht machen, da ja REWE entscheidet ob du dort arbeiten kannst und du nicht einfach kommen und sagen kannst: Ich mach ab jetzt nebenjob hier

In der Regel 450 Euro.


Fiinn34 14.11.2017, 16:56

Da es da schon mein zweites Praktikum ist verstehe ich mich da mit allen Super! Ich denke das die mich nehmen würden. 

0
Saizoh 14.11.2017, 16:59
@Fiinn34

Du denkst, weist es aber nicht. Frag erstmal nach ob du nebenjob machen kannst wenn ja spätestens im vertrag stehts und kannst dann immernoch ablehnen falls es dir zu wenig ist.

Aber 1000 euro brauchst du nicht zu erwarten, stell dich eher auf 450 Euro ein.

1
Fiinn34 14.11.2017, 17:29
@Saizoh

450€ wären mega!! Hätte jetzt gedacht das ich da vielleicht nur 150€ verdiene oder so in die Richtung.

0

Was möchtest Du wissen?