Rewe konnte 2x nicht abbuchen was nun?

2 Antworten

Erstmal bevor Inkasso oder Mahnung kommt müssen die ein Erinnerungs schreiben zu dir schicken in dem steht das du bitte das Geld zahlen musst 

Und vielleicht mit deiner Bank reden das die es überweisen sollen und andere Alternative gehe zu rewe und spreche sie darauf an sie werden da nichts zu sagen wenn du so ehrlich bist 

Geh in den Laden und frag wohin Du die gesamte Summe überweisen sollst. Noch mal werden sie es wohl nicht versuchen abzubuchen.

Rewe ab wann Lastschrift? (Betrag)

Hallo,und zwar bin ich momentan knapp bei kasse sag ich mal...

Und mein nächstes Geld (135€) krieg ich erst in 4 Tagen nun ist mir aber vor 2 tagen der Tabak leer gegangen nun brauch ich umbedingt neuen weil ich es sonst nicht aushalt..

Ich wolllt fragen wenn ich bei Rewe was mit 14,50€ Einkaufe wird das dann per PIN oder Lastschrift gezahlt???

...zur Frage

Paypal konnte nicht abbuchen,?

Hallo kurze Frage Ich habe mir über Paypal per Bank kinotickets gekauft , ich hab dafür auch schon die tickets (digital) bekommen etc, nun konnte paypal aber nicht abbuchen, weil ne andere abbuchung zur selben Zeit kam, konto ist jetzt aber wieder gedeckt. Wird Paypal es nochmal versuchen es abzubuchen oder wie sieht es aus? und wie sieht es aus mit den tickets, kann ich die trz noch nutzen oder hat das kino ihr Geld nicht bekommen?

...zur Frage

Rewe Gebüren?

Hey,

ich habe bei Rewe mit der Karte bezahlt und musste nur unterschreiben (heißt ich habe ne Lastschrift bekommen), allerdings war das nicht gedeckt und ich war im Urlaub sodass sich jetzt einiges gesammelt hat.

Ich bin noch 17, also minderjährig, weshalb rewe ja eigentlich, soweit ich weiß, direkt überprüfen müsste ob mein Konto gedeckt ist.

Ich habe den ursprünglichen Betrag überwiesen und habe bei dem zuständigen Inkasso Unternehmen angerufen und argumentiert dass ich die Gebühren nicht bezahlen muss, da ich ja minderjährig bin und der Fehler bei Rewe liegt. Die Reaktion der zuständigen Bearbeiterin war zu erst dass der Verkäufer sich ja nicht sicher sein konnte ob ich nicht schon volljährig bin, allerdings habe ich Bier gekauft, weshalb rewe ja eig. meinen ausweis kontrollieren muss und so wusste dass ich nicht volljährig bin.

Die meinte dann sie würde sich nochmal melden und ich solle erstmal den Ursprungsbetrag überweisen (was ich ja wie gesagt schon getan habe) und sie würde sich dann noch melden (weil man ja auch ein Beleg bräuche das ich tatsächlich noch nicht 18 sei?!?) jetzt kam aber bloß wieder ein Brief mit der Forderung des Begleichen der Gebühren. Ich möchte da jetzt die Tage wieder anrufen hätte aber gerne noch ein paar Hintergrundinformationen. Wäre super wenn ihr mir helft, danke.

lg

...zur Frage

Zu Hohe Inkasso-Gebühren?

Hey,

ich hätte da mal noch ne Frage:

Vor etwa nem Jahr war ich bei Rewe einkaufen und hab mit Karte bezahlt. Da ich kurz danach aufgrund meines Jobverlustes (und wegen zu der Zeit noch laufender Kredite) schnell ins Minus mit meinem Bankkonto gekommen bin, konnte Rewe die Zahlung (ca 20 Euro) nicht abbuchen.

Ich wurde dann aufgefordert die 20 Euro nachträglich zu bezahlen.

Als ich das bemerkt hab (das Schreiben kam erst nach ca 4 Wochen) war ich bereits in der Schuldnerberatung und meine Beraterin hatte mir empfohlen (da ich nur hartz 4 beziehe) erstmal nichts zu bezahlen, sondern zu schauen das ich überhaupt über die Runden komme und danach Ratenzahlungen zu vereinbaren.

Mittlerweile hab ich das meiste in den Griff bekommen und bezahle auch meine Schulden in Raten brav zurück.

Aus den Rewe-Schulden sind jedoch mittlerweile (wurde an Inkasso Unternehmen übergeben) 139 Euro geworden.

Klar ich bin selbst schuld, aber ist das nicht ein bisschen hoch für ursprünglich 20 Euro?

Die Begründung lautet

  • 20 Euro urpsrüngliche Schuld
  • 65 Euro Inkasso Gebühr
  • 54 Euro Ratenzahlung-Gebühr

Ich mein ich zahl auch die 139 Euro zurück, so isses nich, ich wollte nur mal aus Interesse nachfragen (und bevor ich beschissen werde), ob das okay ist, so hohe Kosten zu verlangen?

Natürlich bereue ich meinen Fehler, je Schulden gemacht zu haben, zutiefst und werde diesen Fehler auch sicher nicht erneut machen!

...zur Frage

Wird Rewe nochmal abbuchen, oder muss ich jetzt zahlen?

Hab letztens bei Rewe eingekauft un mit meiner Volksbankkarte bezahlt. Unterschrift abgegeben auf dem Kassen bong und fertig gewesen.. Hab dann die Tage später auf meinem Konto bemerkt, dass die das Geld abgebucht haben, trotz mangel an Deckung und somit bekam ich das Geld einen tag später wieder, um wieder in Plus zu kommen.

Meine Frage ist jetzt, ob die Versuchen werden, dass Geld nochmal abzubuchen oder ob ich das dieses mal den selbst zahlen muss? Seit Montag - Dienstag hab ich das Geld wieder auf dem Konto.

Zweite frage.. bin ich jetzt über dem zeitraum mit meiner Karte bei rewe gesperrt, bis der Betrag überwwiesen wurde? Oder kann ich weiterhin mit meiner Karte bezahlen bei rewe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?