Revisionsklappe im Boden des Kellers steht unter Wasser, wo kann die Verstopfung stecken, zwischen Waschmaschinenabfluss und Revisionsklappe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo 8chtung2,

wenn die Revisionsklappe unter Wasser steht, dann ist die "Verstopfung" von der Klappe Richtung Kanal, also Gefälle abwärts zu suchen!

Du solltest nur aufpassen, denn wenn Du den Verschluss öffnest und von oben Wasser nachläuft, drückt es dieses durch die Klappe in den Keller!

Am besten wäre, Klappe öffnen und mit einer Spirale in den Kanal fahren!

Waschmaschinen verursachen in der Tat keine Verstopfung, selbst wenn die Fusel vom Flusensieb hinein geraten!

MfG

Norina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schaerschweiz
03.02.2017, 06:37

Du kannst es auch mit einer Kanalratte am Hochdruckreiniger probieren. Mit Spiralen konnte man die Probleme nicht lösen.

Wir haben z.B. die Erfahrung gemacht, dass selbst die früheren Reinigungen durch Profis mit der Kanalratte nur beschränkt Abhilfe schufen und mussten deshalb ca. alle 3 Jahre die Leitung erneut reinigen lassen.

Bei der letzten Reinigung mit verbesserten Geräten konnte dann die Leitung völlig frei von Hindernissen gemacht werden. Das Kanalfernsehen zeigte uns u.a., dass 40 Jahre nach dem Bau noch Bauschutt (Betonbrocken etc.) vorhanden war an dem sich anderer Dreck staute. Seit dieser letzten Reinigung haben wir Ruhe.

Kam aber recht teuer!

1

Kann man, dafür ist eine Revisionsklappe ja da.

Waschmaschinen verursachen selten eine Verstopfung. Also wird das "Glück" wohl auf der anderen Seite zu finden sein.

Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Norina1603

Wenn das Abflussrohr bis zur Waschmaschine mit Wasser zu ist,
da ist die Verstopfung an der understen Revisionsklappe. Also im Keller den
Abfluss öffnen (Wasser wird auslaufen Vorsicht)

Es muß dann eine Rohreinigung von dort nach draußen zum
Abwasserkanal vorgenommen werden.

Es kann auch eine Ratte oder was anderes die Verstopfung verursachen.

Eine Waschmaschine verursacht keine Verstopfung

Notfalls eine Rohrreinigungsfirma damit beauftragen

.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke norina hat recht


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?