Review für dieses messer?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit "Universalklinge" ist das kleine Skinnermesser gemeint, welches in der Scheide enthalten ist.

Dieses Messer hier ist eine China-Kopie des Jungle King II der spanischen Firma Aitor. Das Original kostet mehr als hundert Euro. Die Fernost-Modelle sind für weitaus weniger zu haben. Sogar die bekannte Firma Böker hat dieses Messer in ihrer Magnum (Import-) Serie im Programmm.

Knackpunkt sind jeweils das Material und die Verarbeitung: Ist die Klinge des Aitor-Messers aus 440C, wird bei den China-Gurken für gewöhnlich irgendwelches Trompetenblech verbaut. Im günstigsten Fall noch 440A. Bei der Verarbeitung ist der auffälligste Punkt, daß bei den Kopien die Klingen recht bald anfangen zu wackeln, und die schwarze Beschichtung des Messers schnell abgeht.

Und da sind wir, wie bereits weiter oben erwähnt, bei einer grundsätzlichen Konstruktionsschwäche von solchen Messern: Die Klinge geht nur zu einem Teil in den Griff hinein, damit all das andere Zubehör im Griff Platz hat.

Ich gebe hier jedem Messer mit durchgehender Klinge den Vorzug.

Möchtest Du das Messer in Deine Vitrine stellen, oder für ein bischen in Wald und Flur damit rumzuspielen, bist Du mit einem günstigen Nachbau gut bedient. Solltest Du jedoch einen "richtigen" Survival-Trip à la Bear Grylls im Hinterkopf haben, solltest Du nicht mit einem Billigmesser in die Wildnis ziehen.

Ach ja, die Schleuderfunktion: an der Scheide ist ein Metallbügel, den man hochklappen kann. Dort kann man den in der Scheide befindlichen Gummischlauch aufstecken, und hat somit eine mehr oder weniger sinnvolle Schleuder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich kenn es nicht, aber da steht was von einer zusätzliche Universalklinge in der Messerscheide... das heist ja das messer ist nicht aus einem stück gefertigt und somit nicht so ganz stabil... wenn du was gutes suchst, dann guck das griff und klinge aus einem stück geschmiedet sind, das sollte dann stabil sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NpKrumistail
09.10.2011, 16:36

sry die dumme frage ^^ aber was ist eine universalklinge

0

Lass die Finger von diesem Spielzeug.

Ich hatte in meinen jungen Jahren das unten erwähnte Original von Aitor. Die Verarbeitung des Originals ist zwar ok., aber es taugt nicht wirklich für den Einsatz als Bushcraft-/Survivalmesser.

Hol dir ein anständiges Messer mit feststehender und stabiler Klinge. Guck dir das mal an: http://messer-gerber.de/GerberOutdoormesser/GerberOutdoormesser_Metolius/187710.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Monsterschaf
10.10.2011, 17:41

Und wer nicht den teuren Namen bezahlen wiil, holt sich den Vorgänger Gerber Prophecy :-)

0

zum rumkaspern sicherlich ausreichend geeignet. aber für ernsthaftes .... ne, ne. da gäbe ich jeder schere den vorzug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergiss das Teil. Ist rausgeworfenes Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?