Revell- Große flächen bemalen OHNE Airbrush

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

wenn Du mit einem Pinsel lackierst, würde ich lieber mehrere dünne Schichten Lack im Kreuzstrich auftragen, als es mit einer dicken Lacksicht in einem Durchgang zu versuchen.

Das dürfte dann auch bei den sehr dünflüssigen Lacken von Revell unterm Strich ein gleichmäßiges Ergebnis bringen und Läufer vermeiden.

Rühre die Lackfarben vor Gebrauch sehr gründlich in den Döschen um, damit die Pigmente optimal im Klarlack-Anteil des Produkts vermischt werden. Vor jedem Lackiergang rühren und auch zwischendurch, wenn die Arbeit länger dauert.

mfg

Parhalia

Parhalia 01.09.2013, 19:41

Gerne geschehen und THX für das Kompliment ;-)

Viel Erfolg für Dein erstes Modell !

1

Was möchtest Du wissen?