Reupload... Zähne sind schief aber wie soll ich das dem Kieferorthopäden erklären?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist niemal zu spät für eine Zahnspange da die zähne immer beweglich bleiben. Wenn du dir eine machen lassen willst kannst du das tun das wird in der Regel von der Krankenkasse bezahlt. Ich hab meine Zahnspange auch mit 15 bekommen und war sie nach 1 jahr wieder los und meine zähne sind so wie sie sein sollen. Erklär dem Arzt was dein Problem ist und er wird das so an die aok etc. weitergeben das es bezahlt wird, da ja selber auch daran verdient

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Spange geht immer.

2. Gesunde Zähne ohne Karies oder Parodontose wirklich nur mit Spange evt. in die Reihe korrigieren.

3. Knirschst Du mit den Zähnnen (evt. nachts / Bruxismus?). Dann nachts eine Kunststoffschiene tragen.

4. Deine Zähne sehen ok aus, und machen ja auch einen Teil Deines Charakters aus. Damit leben lernen ist vielleicht besser, als Dich den Hollywood-Edikten zu unterwerfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichuckchuck
08.06.2016, 00:15

1. ok 

2. Kein Karies, Parodontose etc. 

3.nein.. Nur mein Hund ^^ aber bei mir .. Nicht dass ich wüsste 

5.hmm.. Weißt du denn ob man die zwei Vorderzähne (Name vergessen) irgendwie Grade schleifen lasse kann oder so, weil unten am Zahn hab ich mal einen Schuh, in der Grundschule, ins Gesicht bekommen und seitdem fehlt mir da ein Stück ..

0

Es ist nie zu spät für eine Zahnspange. Manche haben ja auch noch mit 20 eine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde deine Zähne wirklich nicht schlimm ..aber wenn du dich unwohl damit fühlst, ab zum KFO, der wird dich richtig aufklären und nicht du ihn ;)

 ..mit 15 bist du nicht zu spät dran, selbst Erwachsene können noch eine Spange tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?