Rettungssanitäter werden oder doch zur Feuerwehr?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja das musst du selber entscheiden...allerdings dir auch im klaren sein was was ist. Sanitäter ist ja kein direkter Beruf... man kann auch beides und nebenbei ne ausbildung machen und später immer noch bei einer BF versuchen...dranbleiben und sich informieren, ausprobieren ja aber nicht zu oft irgendwann muss man sich sicher sein ob es passt oser nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz allein deine Entscheidung. Du musst dir für dich selber klar machen was dich mehr interessiert und mehr reizt. Sollte dich die Soziale und Medizinische Arbeit des Rettungsdienstes mehr interessieren dann geh dorthin. Ist es jedoch die Technik und der Teamgeist bei der Feuerwehr ist geh dorthin. Ich dachte auch, dass ich Freiwillige Feuerwehr, Sportverein und Abitur nicht zusammen schaffe aber wenn man es wirklich will geht das. Außerdem hat ist niemand sauer wenn du auch mal sagst 'Hey ich schaffe es heute nicht zum Dienst' sei es DRK oder Feuerwehr. Überleg dir selber was für dich persönlich ansprechender und reizender ist. Beide Hiorg's haben ihre positiven und negativen Seiten und trotzdem machen beide viel Spaß und man kann nette Leute kennen lernen sowie sich selber weiterbilden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?