Rettungssanitäter Prüfung: Fragenkatalog?

1 Antwort

Hey, ich lerne mit dem Buch "Fragensammlung für den Rettungsdienst" is echt gut, hat mir für die RDH prüfung auch scho was gebracht! Viel glück

Mündliche Prüfung Kie?

Hallo ich habe nächste Woche meine Mündliche Prüfung zur Kauffrau im Einzelhandel. Hat jmd die prüfung schon abgelegt und kann mir sagen was als Fragen so vor kamen? Ich hab so Angst:(

...zur Frage

WIE KANN ALUMINIUM VOR KORROSION GESCHÜTZT WERDEN?

hahlou

Wir haben nächste woche eine Werkstofftechnikprüfung und wir müssen ein Blatt ausfüllen bei dem man Fragen ausfüllen muss die an der Prüfung vorkommen werden und bei dieser Frage habe ich im Internet nichts gefunden und hoffe IHR könnt mir weiter helfen

danke :))

...zur Frage

Rettungssanitäter “Ausbildung” mit Chancen auf das Medizinstudium?

Hallo, ich bin gerade in der ersten Woche der Ausbildung zum Rettungssanitäter. Ich mache dies beim DRK und bekomme ca 900€ brutto. Ich habe die “Ausbildung” angefangen um bessere Chancen auf ein Medizinstudium zu bekommen, so wurde mir das jedenfalls beim DRK gesagt. Ich habe dieses Jahr einen Abischnitt von 1,8 gemacht und mir wurde gesagt dass ich mit dieser Ausbildung eine Verbesserung von 0,3 erwarten kann. Der Deal war dass ich durchgehend (12monate) ca. 900 bekomme, dafür aber nach den 3 Monaten Ausbildung nachmals 9 Monate für das DRK als Rettungssanitäter arbeiten muss (ebenfalls für 900€). Jetzt habe ich versucht mich selbst mal zu informieren und habe herausgefunden, dass der RS garnicht als vollwertige Ausbildung akzeptiert wird. Hat das DRK mich jetzt angelogen? Denn ich finde keine Verbesserungen (bei Hochschulstart) für den RS, nur für den RA. Kann mir jemand weiterhelfen? Danke sehr!

PS. Falls es jetzt doch Verbesserungen durch den RS geben sollte, hätte ich dann mit „1,5“ eine Chance an irgendeiner Uni in Deutschland? Und kann ich die Verbesserung vom TMS (der demnächst gemacht wird) dann von den 1,5 abziehen, oder muss ich mich für den Abzug der Ausbildung oder des TMS entscheiden?

Was sind eure Empfehlungen für mich wenn ich nächstes WS studieren will (im Ausland studieren wird für diese Fragestellung in den Hintergrund gestellt)?

...zur Frage

Rettungssanitäter/Notfallsanitäter Buchempfehlung?

Hallo zusammen ;-)

Kennt ihr Bücher, die für die RS/NFS-Ausbildung zu empfehlen sind? gerne zum lernen vorab als auch als "Nachschlagewerk"?

Sind die PHTLS/AMLS-Bücher empfehlenswert?

Danke für eure aw

...zur Frage

Fragen zur ausbildung zum Notfallsanitäter?

Ist ein Führerschein zwingend erforderlich? Oder kann man ihn während bzw. nach der Ausbildung einfach nachholen? Woraus besteht die mündliche Prüfung, die sportlich-praktische und die schriftliche Prüfung? Ist die sportlich-praktische prufung für einen asthmatiker zu schaffen? Danke im voraus

...zur Frage

Bedeutet das, dass man nicht durchfallen kann? Bitte helft mir. Danke! :)

Hallo Leute, ich mache zur Zeit einen Fachlehrgang zum "Rettungsdiensthelfer/Rettungshelfer" (die Bezeichnung variiert von Bundesland zu Bundesland, in Bayern z.B. nennt man ihn RDH [Rettungsdiensthelfer]) jedenfalls haben meine Kollegen und ich in ein paar Wochen Prüfung. Letztes mal hat uns der Chef-Ausbilder des Landkreises gesagt, dass man bei diesem Lehrgang nicht einmal eine Prüfung bräuchte, dies obliegt dem jeweiligen BRK Kreisverband wie sie das handhaben.. Aber er meinte man kann die Ausbildung "bestehen" oder "nicht bestehen", wenn man sie besteht dann kann man innerhalb von 3 - 3 1/2 Jahren die Weiterbildung zum RS (Rettungssanitäter) absolvieren, also ohne die Theorie-Ausbildung, dann nur mit dem Wachen- und Klinik-Praktikum und der Abschlusswoche. Aber wenn man sie nicht besteht wird das BRK uns den RDH nicht aberkennen, also wir dürfen uns danach trotzdem "RDH" nennen, aber der KV wird uns nicht ohne noch einmal die 150-stündige Theorie-Ausbildung auf den RS-Lehrgang lassen, also man müsste theoretisch wieder die gesamte Ausbildung ERFOLGREICH absolvieren, eher uns er Kreisverband auf die RS-Prüfung zulassen würde.

So viel zur Vorgeschichte... Meine Frage ist allerdings, bedeutet dass dann, selbst wenn man an (im Schlimmsten Fall angenommen) Theorie, und die beiden Praxis-Teile (1. Das Fallbeispiel und die HLW) scheitern würde und somit die Prüfung NICHT bestanden hat, dass man dann trotzdem RDH ist? Allerdings kann man ohne die erneuten 150-std. Theorie nicht die RS-Prüfung machen, stimmt das so wie ich das interpretiert habe?

Danke schon einmal im Voraus! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?