Rettungsdienst mit 1,57m?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey, ich bin 1,60m groß und habe den Lehrgang zum Rettungssanitäter gemacht nachdem ich Jahrelang Ehrenamtlich im Sanitätsdienst aktiv war und oft als Praktikantin mitgefahren bin. Ich habe auch lange überlegt und es war ein großer Traum. Trotzdem musste ich mir eingestehen dass ich unmöglich bis zur rente in dem Beruf arbeiten kann. Ich zum Beispiel habe für mich den Kompromiss gefunden als Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin auf einer Kinderstation (Frühchen und Säuglinge) zu arbeiten bei denen man nicht viel heben und tragen muss und fahre jetzt immernoch Ehrenamtlich im Rettungsdienst. Wäredas vielleicht auch für dich eine Option. Ich bin damit sehr glücklich geworden. Ich denke man sollte trotzdem an dem traum dran bleiben, aber eben nicht beruflich! Ich habe schon oft zugeben müssen, dass ich den ein oder anderen patienten vielleicht doch nicht packe und musste mir hilfe holen und für den rücken ist esnatürlich auch nicht das beste. Also:die möglichkeit gibt es, ja! aber empfehlen würde ich es nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wüsste nicht daß da generell was dagegen sprechen würde. Es gibt mehr Azubis zum RA die so klein sind, aber du solltest dir überlegen ob du dir selbst damit nen Gefallen tust. Wenn du mit nem anderen aufm RTW oder KTW hockst wirst du ab und an körperlich nicht dazu in der Lage sein, Patienten zu bergen. Darüberhinaus belastest du deinen Körper oft an der Grenze seiner Leistungsfähigkeit. Das sind keine idealen Bedingungen so einen Beruf bis zur Rente auszuüben. Ehrenamtlich würde ich sagen OK, aber als einzige Möglichkeit Geld zu verdienen wäre es mir an deiner Stelle zu riskant. Ich weiss natürlich nicht was für eine Statur du hast. Wenn dein Körper in der Lage ist solche Belastungen bis ins hohe Alter zu tolerieren wäre die Grösse alleine sicher kein Argument.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm... davon hab ich noch nie was gehört... aber ich finde, dass es an diskrimination stößt ! Man sollte niemand den Berufswunsch aus dem Kopf schlagen nur weil er etwas kleiner ist... Klar ist es vielleiht von Vorteil wenn man im RD etwas größer und stabiler ist, um sichnzu verteidigen... mach dir keinen kopf, wenn es dein traum ist und du es wirklich willst, wird es an deiner größe nicht scheitern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?