Retournieren einer Bestellung unmöglich

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn dir die AGBs beim Kauf bekannt waren (bzw. zur Lektüre zur Verfügung standen, auch wenn du sie nicht gelesen hast, egal ob du zu faul warst oder weil du die Sprache nicht kannst), bist du leider den Spielregeln der Nation ausgesetzt, in der du kaufst. Wenn in der Schweiz solche Regelungen möglich sind, hast du u.U. Pech gehabt. Der Shop ist nicht dazu verpflichtet, seine AGBs in 300 Sprachen parat zu halten.

Die Schweiz ist nun mal nicht EU-Mitglied, so dass unsere Rückgaberegeln dort nicht gelten.

Wenn du im französischen Teil der Schweiz etwas bestellst, ist es auch nicht verwunderlich, dass die AGB in französisch sind; ich befürchte, du hast das wenig bis keine Chancen. Ich gehe dabei davon aus, dass die AGB den schweizer Gesetzten entsprechen.

Warum verkaufst du die Schuhe nicht selber z.B. bei Ebay, um wenigstens einen Teil des Geldes wieder herein zu bekommen?

Frag einen Anwalt. Wenn du Schuhe um 320€ kaufen kannst sollte eine Auskunft beim Anwalt zu bezahlen auch kein Problem sein.

coli22 31.10.2012, 11:44

320 Franken nicht Euro! Ausserdem ist es ja mein Problem wie ich das finanzieren soll. Es geht um mein Problem und nicht um die Finanzierung der Schuhe!!!

0
vogerlsalat 31.10.2012, 11:56
@coli22

dein Satz widerspricht sich jetzt. Ich würde aber wirklich vorschlagen beim Anwalt oder Konsumentenschutz nachzufragen.

0

Was möchtest Du wissen?