Retortenbabys

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sogenannte Designer-Babys muss man mit Vorsicht betrachten.

Für was ich absolut bin, ist es die Gene auf schwere Erbkrankheiten/Behinderungen zu untersuchen und dann nur das gesunde befruchtete Ei der Frau einzupflanzen.

Wenn es dann aber darum geht, das man nur das befruchtete Ei nimmt was blaue Augen und blonde Haaren hevorbringen wird, bin ich da absolut dagegen.

Aber einfach mal googlen nach PID oder nach Designer Baby ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das was du meinst fällt unter das Stichwort PID (Präimplantations-Diagnostik)...wenn du mal nach PID Pro/Contra und nicht Retortenbabys (wird eigentlich nicht so oft verwendet...) googlest, solltest du schnell auf ziemlich viele gute Argumente stoßen!

lg

mgausmann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jedes Kind möchte wissen, wer Mutter und Vater sind. Und wer möchte denn schon mit einer "vorgegebenen Zielsetzung" auf die Welt kommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?