Retainer raus und kleber vergessen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  1. Nein, könnte nur die Zunge etwas reizen

  2. Ja, durch mechanische Beanspruchungen (zermahlen von Nahrungsmittel, Z- putzen ...)

Kannst aber auch zu einen ganz normalen ZA gehen, und die Reste entfernen lassen.

Die Behandlung ist damit doch nicht schon beendet, oder? Was war denn so schrecklich an dem KFO? Der Kleber sollte schon entfernt werden, denn da können sich Bakterien festsetzen! Kann auch der ZA entfernen, doch dafür würd´ich schon noch mal zu Deinem KFO gehen! Macht ja eh´meistens die Helferin!

honeyone3 06.03.2012, 10:56

ich habe über 7 Jahre mit lockeren, festen Zahnspangen, aktiwartoren und dem retainer zu tun gehabt. Ich denke, jetzt sollte es dann mal gut sein. Aber danke für deine Antwort.

Meine Kiefernorthopädin handelt nach "mag ich" oder "mag ich nicht" ist vergesslich und erzählt jedes mal was anderes. Außerdem ist sie nicht grade "nett" zu meinen Zähnen, sondern total ruppig.

0
Gina02 06.03.2012, 11:36
@honeyone3

Kann mir gut vorstellen, dass Du genug hast, aber bedenke: Die von Deinen Eltern geleisteten Zahlungen werden nur bei einem erfolgreichen Abschluss der Behandlung zurückerstattet! LG, gina

0
honeyone3 17.05.2012, 14:12
@Gina02

ist ja erfolgreich abgeschlossen, wir haben das geld schon zurück. :)

und seitdem der retainer raus ist, hat sich auch nichts verschoben an der stelle, wo er gesessen hat.

0

Was möchtest Du wissen?