Retainer löst sich...?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja die behandlung müsste von der krankenkasse übernommen werden

Ruf morgen beim zahnarzt/kiferotopäden an dann kommst du eher dran da es ein quasie notfall ist. Zu not geh zum notfall zahnarzt der versucht das best möglichste


Unterschiedlich schnell verschiebt sich was aber innerhalb von paar tagen kann sich etwas bissel verschieben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde denn zahartzt oder was auch immer anrufen und sich Informationen holen und wenn du dafür nichts kannst dann zählt es die Krankenkasse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest bei deinem Zahnartzt anrufen und / oder hinfahren ich habe auch einen draht. Wenn du unter 18 bist müssen deine Eltern ein bisschen draufzahlen, aber das ist nicht so schlimm. Schlimmer ist wenn der Draht sich weiter löst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Labertaschen 19.06.2016, 14:29

Ja das stimmt :/ Danke für die Antwort!

1

Ich habe auch einen Retainer. Soweit ich weiß ist es kostenlos den wieder dranzumachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
juliaku2002 20.06.2016, 15:17

Ich habe auch einen.Bei meinem würden Sie es nir innerhalb der nächsten 4 Jahre Zahlen.Wenn der danach locker wird,müssen wir es selber bezahlen oder machen den einfach ganz ab;)

0

Was möchtest Du wissen?