Resturlaub Planen

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Urlaub soll ja der Erholung dienen, deshalb ist es in manchen Firmen vorgeschrieben, mindestens 2 Wochen am Stück zu nehmen. Aber da es sich ja um Resturlaub handelt, kannst Du den schon aufteilen, wie Du willst. Jedoch, was hast Du davon, jede Woche einen Tag frei zu nehmen. Plan doch einfach z.B. 1 Woche Urlaub vom 15.8. -19.8. = nur 4 Tage, die du anrechnen musst, falls bei Euch der 15.8. Feiertag ist. Oder z.B der 3.10 ist Feiertag und Montag + 4 Tage Urlaub =1 Woche Ebenso der 1.11. = Dienstag

Weihnachten geht auch noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adelaider
10.07.2011, 14:26

Naja, ich arbeite in einem Schichtbetrieb wo sich Früh- und Spätschicht abwechseln. Da ich aber nebenbei auch ehrenamtlich aktiv bin, hätte es für mich schon sinn alle 2 Wochen einen Tag frei zu nehmen

0

Nö. Du kannst entscheiden wann du deinen Urlaub nimmst aber musst dich schon, wenn du welche hast, mit den Kollegen im Büro absprechen. Am Ende des Jahres, wenn sie noch nicht aufgebraucht sind, sind deine Urlaubstage aber weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...du kannst prinzipiell den Urlaub nehmen, wann du willst, es sei denn, dein Betrieb hat was dagegen! Du kannst den Urlaub somit entweder am Stück oder einzeln nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vom Prinzip her kannst du deinen Urlaub nehmen, wie du ihn brauchst. Die Entscheidung hat aber immer der Chef. Er muß es dir genehmigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Deinen Urlaub nehmen wie Du lustig bist. Ob Du jede Woche einen oder 10 Tage am Stück nimmst, ist egal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?