Resturlaub mit in neue Firma übernehmen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Genau, darin bescheinigt mein jetziger AG wie viel Urlaub ich genommen habe und wie viel mir dieses Jahr noch zusteht. Aber ab wann kann ich dann "wechseln zum neuen AG" dann muss ich rein theoretisch bis Ende Juli arbeiten gehen, wenn ich keinen Urlaub mache und kann zu August zum neuen AG? Oder kann man das auch so biegen dass es früher geht ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür gibt es eine urlaubsbescheinigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CaRiScH
20.06.2016, 21:25

Genau, darin bescheinigt mein jetziger AG wie viel Urlaub ich genommen habe und wie viel mir dieses Jahr noch zusteht. Aber ab wann kann ich dann "wechseln zum neuen AG" dann muss ich rein theoretisch bis Ende Juli arbeiten gehen, wenn ich keinen Urlaub mache und kann zu August zum neuen AG? Oder kann man das auch so biegen dass es früher geht ?

0
Kommentar von Dontknow0815
20.06.2016, 21:45

Bei einem aufhebungsvertrag kannst du durchaus auch die Kündigungsfrist aushebeln. Da es ja keine Kündigung ist sondern eine Beendung des Vertrags in beiderseitigen Einverständnis. Du kannst also auch deinen jetzigen ag fragen ob es ok währe schön nächste Woche zu gehen.

Dein Urlaub würde aber mit in die Frist reinzählen wenn es dein ag genehmigt.

1

Was möchtest Du wissen?