Resturlaub bei Kündigung..wie berechne ich das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Anspruch auf den gesamten Urlaub ergibt sich aus dem Bundesurlaubsgesetz.

http://www.gesetze-im-internet.de/burlg/__5.html

Da weder a) b) noch c) zutrifft wird bei Dir nicht gezwölftelt. Allerdings gibt es dann beim nächsten AG keinen Urlaub mehr in 2013

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also so weit ich weiß, stimmt das mit den urlaubstagen nicht.

du hast zum 31.08. gekündigt, d.h. 24 tage urlaub geteilt durch 12 mal 8 = 16 tage urlaub

davon hast du 7 genommen, bleiben also 9 Tage.

den rest kannst dir ja dann selbst ausrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ratlos01
16.07.2013, 10:21

So hat mir das eine Kollegin auch erklärt aber ich habe nachgelesen, dass das auf diese Monate berechnet nicht stimmen, weil ich nach dem 01. Juli 2013 kündige und nicht vorher. Ich gebe meine kündigung am 31.07.2013 ab.

0

Du hast dir deine Frage selber beantwortet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ratlos01
16.07.2013, 10:24

Sicher?

0

Was möchtest Du wissen?